Neuer Prorektor in Karlsruhe

Am 23. Januar 2018 wurde in der Sitzung des Hochschulsenats Prof. Dr. Robert Pawlowski zum neuen Prorektor für Bau und Infrastruktur der Hochschule Karlsruhe gewählt. Robert Pawlowski studierte Bauingenieurwesen an der Uni Stuttgart, bevor er Tragwerksplaner und Projektleiter bei Mayr und Ludescher, München, wurde. Seit 1999 setzt er seine praktische Tätigkeit in „team pawlowski, Ingenieurbüro im Bauwesen“ fort. 2006 Promotion zum Dr.-Ing. an der TU München,  2008 Professor für Baukonstruktion, Baustatik und Holzbau in Karlsruhe. Prof. Dr. Robert Pawlowski betonte, dass er die „einzigartige und gewinnbringende, fachübergreifende Kompetenz“ der Hochschule stärker in die Entscheidungsprozesse einbinden werde.

Thematisch passende Artikel:

Carl Voll-Ehrenpreis 2008

Hohe Auszeichnung für Professor Dr.-Ing. Rainer Agsten, HTWK Leipzig

Am Freitag, den 19. Juni 2009, verleiht die Carl Voll-Stiftung Berlin den mit 7.000 Euro dotierten Preis Carl Voll-Ehrenpreis 2008 an Professor Dr.-Ing. Rainer Agsten von der Hochschule für Technik,...

mehr
Ausgabe 2018-05

Preis für Masterarbeit im Baumanagement

Beim Wettbewerb der besten akademischen Arbeiten im Facility Management wurde Tim Bosch, Absolvent im Masterstudiengang Baumanagement an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, mit dem...

mehr

Internationales Membran Symposium

Am 20. – 22. März 2015 an der Hochschule Anhalt, Dessau-Roßlau

Anlässlich des Starts des 10. Masterstudienganges Membrane Structures und des 15. Jubiläums von IMS e.V. organisiert das Institut für Membran- und Schalentechnologien, Bau und Real Estate vom...

mehr
Ausgabe 2017-10

Neues Zertifikatsstudium BIM in Karlsruhe

Das weiterbildende Zertifikatsstudium Building Information Modeling (BIM) beginnt im Oktober 2017 an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. Er richtet sich an Fach- und Führungskräfte...

mehr

Der Kunst eine Chance

Werkstattgespräch Kunst am Bau – Chance für junge Künstler am 30. Januar 2006, Dresden

Kunst am Bau eröffnet Chancen auch für junge Künstler – auf dem Weg zum realisierten Projekt sind allerdings einige Hürden zu meistern. Rahmenbedingungen, Anforderungen und Erwartungshaltungen...

mehr