Naturstein-Furnier

Die Naturstein-Furniere von Skinrock können als Bodenbelag, Wand- und Fassadenverkleidung sowie im Küchen- und Möbelbau verwendet werden. Die biegsamen Platten im Großformat sind nur wenige Millimeter dick. Ein 3 m² großes Skinrock-Paneel hat knapp 9 kg Gewicht und ist, wenn es verbaut ist, von einer massiven Steinplatte nicht zu unterscheiden. Geliefert wird das Furnier üblicherweise in den Formaten 600 x 1 200 mm und 1 200 x 2 500 mm. Aber auch Übergrößen können bestellt werden. Verarbeitet werden 20 Gesteinsdekore von Naturschiefer über Marmor bis Quarzit.

Skinrock Deutschland GmbH
79276 Reute
www.skinrock-deutschland.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01

Furnierschichtholz

STEICO LVL Furnierschichtholz, das aus mehreren Lagen miteinander verklebter Furniere besteht, zählt zu den belastbarsten Holzwerkstof-fen überhaupt und kommt überall dort zum Einsatz, wo besondere...

mehr
Ausgabe 2016-02

Feinsteinzeug im Naturstein-Look

Das Feinsteinzeug SolKer ist dem berühmten Solnhofener Naturstein nachempfunden und eignet sich für Wand und Boden, innen und außen. Das frostsichere Feinsteinzeug ist kaum vom Naturstein-Original...

mehr
Ausgabe 2017-12

Industriell interpretiert

Der Industriestil bekommt eine neue Wendung mit Quayside, der neuen Kollektion von Iris Ceramica, die sich als Wand- und Bodenbelag eignet. Kreative Beimischungen und fortschrittliche...

mehr
Ausgabe 2021-12

Furniermaterial aus Birkenrinde

Das Start-Up Nevi brachte kürzlich das Oberflächenmaterial aus Birkenrinde Betula vaneer auf den Markt. Das wasserabweisende und rutschhemmende Material kann auf eine Vielzahl an Trägermaterialien...

mehr
Ausgabe 2017-11

Gipsfaserplatte für Decke, Wand und Möbel

Das Designboard 230 von Knauf Design ist eine Gipsfaserplatte, die sich für individualisierbare Wand- und Deckenbekleidungen ebenso eignet wie als kreatives Material für nicht brennbare Möbel....

mehr