Nachrüstbarer Durchsturzschutz für Lichtkuppeln

JET-LK-DDS nennt JET sein dynamisches Durchsturz-Sicherungssystem für Lichtkuppeln. Es verfügt über ein abgerundetes Quadrat-Gitter-Design, das höchste Anforderungen zum Schutz von Personen erfüllt und die Tragkonstruktion schont. JET-LK-DDS wird auf Höhe der Absturzkante, innenliegend im oberen Bereich des Aufsetzkranzes, angebracht. Damit bietet es auch bei geöffnetem Tageslichtelement – also bspw. bei der Wartung von RWA-Anlagen – einen permanent wirkenden Schutz gegen Durchsturz. Darüber hinaus umfasst das Durchsturz-Sicherungssystem ein flexibles Verbindungskonzept, das aufgrund einer BG-geprüften und -zertifizierten Untergrundbeurteilung qualifizierte Aussagen über die aktuelle und fortlaufende Tragfähigkeit des vorhandenen Aufsetzkranzes ermöglicht.

JET-Gruppe, 32609 Hüllhorst
www.jet-gruppe.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-05

Ab- und Durchsturzsicherung für Lichtkuppeln

Das Sicherungssystem für geöffnete Lichtkuppeln (Absturzsicherung) und geschlossene Lichtkuppeln (Durchsturzsicherung) dient zur Verstärkung der geschlossenen, jedoch bruchgefährdeten Oberfläche....

mehr
Ausgabe 2019-03

Durchsturzsicherung

Drei Ab- und Durchsturzsysteme vereinen sich bei Essmann zu einem umfassenden Flachdachsicherungskonzept: Ein außen aufgebrachtes und robustes HDS-System, bestehend aus einer rautenförmigen,...

mehr
Ausgabe 2011-01

Viel Tageslicht

AeroTech ist der Sortimentsname für die neue Lichtband- und Lichtkuppel-Ausstattung von Essmann mit dem transluzenten Aerogel aus der Produktgruppe der Silika-Aerogele. Aufgrund der besonders...

mehr
Ausgabe 2015-05

Flachdachfenster und Lichtkuppel in Einem

Das mehrteilige alwitra DayLuxe window besteht aus einem wärmedämmenden Aufsetzkranz aus extrudierten polyvinylchloriden Kunststoffprofilen in schlagfester Fensterqualität und einem Rahmen mit...

mehr