Nachhaltig trocken gelegt

Ein präzises Aufmass erleichtert bei der Sanierung von Flachdächern den Architekten die Planung der erforderlichen Baumaßnahmen. Laserscanner liefern hier schnell und wirtschaftlich äußerst exakte Planungsgrundlagen. Im Ergebnis erhalten die Planer so ein verformungs­gerechtes und maßstabsgenaues 3D-Rechnermodell, das problemlos in Grundrisse und Schnitte heruntergerechnet werden kann. Selbst die Sparrenwechsel und Auflagerpunkte der Dachkonstruktion können Zimmerleute komplett aus den Scandaten entnehmen. Nach Abschluss der Werkplanung kann so das bestehende Dach ohne konstruktive Überraschungen im veranschlagten Kostenrahmen optimal saniert werden.

FARO Europe GmbH & Co. KG
70825 Korntal-Münchingen

www.faro.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01

Verbesserte 3D-Messtechnik

Mit der Scan-Verarbeitungssoftware Scene 5.2 von Faro lassen sich komplexe Laserscanprojekte noch effizienter bearbeiten. Die Scan-Ergebnisse werden detailreicher abgebildet. Die neue Version ist...

mehr
Ausgabe 2016-04

Neuer Handlaserscanner

Bei FARO Freestyle3D handelt es sich um einen intuitiv bedienbaren Handlaserscanner für Scanvorgänge in Neubau und Bestand. Verwendet wird das Gerät zusammen mit dem Microsoft Surface™-Tablet. Der...

mehr
Ausgabe 2012-11

Laser Scanner

Rund 1 Mio. Messpunkte pro Sekunde werden mit dem Focus3D erfasst. Er erstellt ein 3-dimensionales Abbild von Baugrundstücken und Gebäu­den. Die Scandaten können in alle gängigen...

mehr
Ausgabe 2018-06

Software zur Qualitätssicherung

FARO BuildIT Construction ist zusammen mit dem 3D-Laserscanner von FARO eine kombinierte Software- und Hardwarelösung, die von Grund auf als ganzheitliches, vollständig integriertes Management-Tool...

mehr
Ausgabe 2018-7/8

Laserscanning Software

In PointSense for Revit 18.5 von FARO können Planer Tragwerkselemente präzise an die Punktwolke einpassen. Passgenaue Bauteile werden automatisch vorselektiert und eingefügt. Auch das Überführen...

mehr