Möbel für die Kommunikation

KINETICis5 ist ein System von Kommunikationsmöbeln, bestehend aus Stehhilfe, Barhocker mit und ohne Fußraste, Stehtischen mit unterschiedlichen Plattformen und Formaten. Verantwortlich für die Gestaltung von KINETICis5 ist das Studio Phoenix Design. Das System wurde bereits mit dem reddot Design Award und dem German Design Award ausgezeichnet. Mit einer neuen Materialität und neuen Brücken schafft die Möbelserie die Basis für eine erfolgreiche informelle Kommunikationskultur. Wertvolle Materialien wie Echtholz oder Leder prägen die Erscheinung von KINETICis5. Die Möbel gibt es in vier Holzvarianten – schwarz oder weiß lackiert, Eiche oder amerikanischer Nussbaum. Die Metallteile des Hockers sind in Schwarz, Brillantsilber und Weiß erhältlich, als weitere Oberfläche kommt gestrahltes Aluminium hinzu. Die umfangreiche Elektrifizierbarkeit macht die Brücken auch in technisch-praktischer Perspektive zur Anlaufstelle gelingender Dialogkultur.

Interstuhl Büromöbel GmbH & Co.KG
72469 Meßstetten-Tieringen, www.interstuhl.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2009

Fit durch Sitzen

Fast wie ein Strandliegestuhl erscheint das Modell Fit des Herstellers Interstuhl. Hat man das Objekt erst einmal als Sitzgelegenheit erkannt und sich in die 60°-Schräge hineingesetzt, erwartet...

mehr
Ausgabe 07/2017

Stühle für Büro und Konferenz

Die Stuhlserie MOVYis3 von interstuhl gibt es als Bürodrehstuhl mit Netz- oder Polsterrücken, als Drehsessel mit integrierter Kopfstütze, als Konferenz-Drehstuhl, in einer Vierfuß-Variante mit...

mehr
Ausgabe 10/2014

Stauraum im Sideboard

Mit dem Winea Maxx Slide-Sideboard nimmt der niedersächsische Hersteller WINI Büromöbel eine Premium-Stauraumvariante in sein Programm. Es verbindet hochwertige Optik mit hochwertiger...

mehr
Ausgabe 06/2010

Bürolandschaft

Die Möbelkollektion Parcs von Bene im Design von PearsonLloyd, ausgezeichnet mit dem red dot design award 2010, bietet abwechslungsreiche Zonen mit urbanem Flair. Das Möbelensemble überzeugt mit...

mehr
Ausgabe 06/2015

Bayerischer Staatspreis www.h-da.de, www.staatspreis.de

Markus Kurkowski (28) ist für seine Industrie­design-Diplomarbeit am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt (h_da) mit dem Bayerischen Staatspreis für Nachwuchsdesigner ausgezeichnet...

mehr