Mehr als Entwässerung

Die Entwässerungsrinnen Typ Stabile und Staccato-Roste von Richard Brink setzen Akzente im Eingangs- und Fassadenbereich des Museums Lüneburg. Der Baukörper nach den Entwürfen von Heidenreich & Springer Architekten, Berlin, ordnet die räumliche Situation. Um Regenwasser zuverlässig abzuleiten, kamen Stabile-Entwässerungsrinnen zum Einsatz. Zusätzlich zu den Rinnen aus 1,5 mm Edelstahl wurden 14 Endstücke montiert. Design-Roste des Typs Staccato ergänzen die Rinnen. Die maßgefertigten Längsstabroste aus Edelstahl zeichnen sich durch ihre unterbrochene Struktur aus. Die Längen und Einlaufbreiten variieren zwischen 380 −
415 mm je nach Fenster- und Türbreite. Die Roste überschreiten die Laibungstiefe der Fenster und Türen und setzen diese damit besonders in Szene.

Richard Brink GmbH & Co. KG, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock, www.richard-brink.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-07

Doppelschlitzroste

Die Doppelschlitzroste Gemini von Richard Brink zeichnen sich durch hohe Funktionalität und ihr Design aus, dafür wurden sie mit dem Red Dot Award 2015 ausgezeichnet. Die optische Einbindung in den...

mehr
Ausgabe 2015-09

Niederschlag sicher ableiten

Die Revisionskanäle von Richard Brink leiten den in Dränage- und Fassadenrinnen anfallenden Niederschlag in Richtung Gully ab. Damit sich der Zulauf möglichst dezent in den Bodenbelag integriert,...

mehr
Ausgabe 2013-09

Vom Rohdiamanten zum Schmuckstück

Mit ihren Designrosten aus Edelstahl bietet die Richard Brink GmbH & Co. KG verschiedene Möglichkeiten, um Entwässerungssysteme optisch aufzuwerten. Ebenso können rund ausgearbeitete...

mehr
Ausgabe 2016-09

Trockener Wandanschluss

Die Dränagerinne Stabile Air von Richard Brink zeichnet sich durch einen gut durchlüfteten Wandanschluss aus, es entstehen weder Staunässe noch Kapillarwirkungen. Dies kommt insbesondere Fassaden...

mehr
Ausgabe 2017-03

Entwässerungsrinne für den Schwerlastbereich

Für den Schwerlastbereich hat Richard Brink die Entwässerungsrinne Fortis aus Beton entwickelt. Die Betonrinne mit der Nennweite DN?100 und 150?mm Höhe wiegt nur ca. 20?kg. Im Vergleich zu...

mehr