Landschaft am Boden

Ben van Berkel hat die neue Teppichbodenkollektion Hem von Carpet Concept entworfen. Er ließ sich von den Strukturen natürlicher und urbaner Landschaften inspirieren. Die Kollektion basiert auf unregelmäßigen Rastern von farbigen Punkten, die scheinbar immer neue grafische Bilder ergeben. Die Kollektion bietet insgesamt 34 Farbvariationen des strapazierfähigen und langlebigen Webteppichbodens. Die Qualität der 2-chorigen Webware verleiht Büros oder Hotels eine lebendige, wohnliche Anmutung.

Carpet Concept Objekt-Teppichboden GmbH
33719 Bielefeld
www.carpet-concept.de
Halle 10.2/N010

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-02

Hochwertige Flachwebböden

Die Eco Kollektionen Syn, Tec und Zen von Carpet Concept entfalten ihre Wirkung auf der Fläche. Der Webprozess für die hochwertigen Flachwebböden bewirkt eine besonders hohe Festigkeit und...

mehr
Ausgabe 2018-10

Technoider Teppichboden

Dallmeier aus Regensburg, Anbieter von netzwerkbasierten Videosicherheitssystemen, hat seine eigenen Büroräume in einem 1980 von dem Münchner Architekten Kurt Ackermann gebauten Gebäude. 2017...

mehr
Ausgabe 2021-07/08

Teppichfliesen im Baukastensystem

Die neuen Teppichfliesensysteme Eco Iqu und Highline von Carpet Concept / Ege Carpets bieten als modulare Baukästen verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. Sie bestehen aus quadratischen Fliesen,...

mehr
Ausgabe 2016-06

Kreativität und Konzentration

Das textile Raumsystem gestaltet flexibel Büroflächen und optimiert sie akustisch. CAS Rooms ist eine gemeinsame Produktentwicklung von Carpet Concept, der Lindner Group und der GiB-Gesellschaft...

mehr
Ausgabe 2016-10

Webteppich

Mit der feinen Struktur des Webteppichs Eco Iqu wollte DesignerThomas Trenkamp so etwas wie einen Anzugstoff für den Boden entwickeln. Entstanden ist eine Materialinnovation mit zwei Facetten: eine...

mehr