Lamellenfenster

Die großen Lüftungsquerschnitte der Lamellenfenster von Fieger sorgen für eine effiziente Be- und Entlüftung und bieten im Vergleich zu standardisierten Dreh- und Kippfenstern einen deutlich schnelleren CO2-Austausch, denn Temperaturunterschiede bzw. Druckdifferenzen zwischen Innen und Außen lassen die verbrauchte Luft entweichen, während frische Luft hineinströmen kann. Die Lamellen können dabei in einem Winkel von 0 − 90 ° geöffnet werden. Bei den Fenstern passiert dies durch eine stufenlose Öffnungsregelung der Lamellen. Für den schnellen Luftaustausch kommen motorisch betriebene, automatische Lamellenfenster zur kontrollierten freien Lüftung zum Einsatz. Das „SmoTec“-Siegel bestätigt jedem Fieger-Lamellenfenster die Eignung zur Entrauchung als natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät (NRWG) nach DIN EN 12101-2. Dies macht Lamellenlösungen vor allem für öffentliche Gebäude wie Schulen und Universitäten interessant. Mit Zwei- und Dreifachverglasung ist außerdem ein U-Wert von 1,8 bzw. 0,9 W/m2K realisierbar. Ungedämmte Lamellenfenster können als Zweite-Haut-Fassade eingesetzt werden. Sie sorgen dann für niedrige Transmissionswärmeverluste und für solare Gewinne im Winter. Zeitgleich entsteht ein erhöhter Schallschutz gegenüber hohen Außenlärmpegeln.

Fieger Lamellenfenster GmbH, 69488 Birkenau
www.fieger-lamellenfenster.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-01

Lamellenfenster

Fieger entwickelt und fertigt Lamellenfenster zur natürlichen Lüftung von Gebäuden. Die Fenster sind mit manuellem, elektronischem oder pneumatischem Antrieb erhältlich. Bei Lamellenfenstern, die...

mehr
Ausgabe 2013-10

Zugbrückenlösung für schmale Fensterbreiten

Eine Systemlösung von Schüco für im Trend liegende schmale, hohe Fenster greift bei Fenstern mit einer Flügelbreite ab 350?mm. Mit der Zugbrücken-Idee sind im Brandfall bei ­schmalen und nach...

mehr
Ausgabe 2011-09

Passive Lüftung

Mit dem neuen Lamellengerät hat Essmann ein passives Lüftungsgerät entwickelt, das in den Varianten isoliert/hochisoliert für die Montage auf Flachdächern, Lichtbandzargen, Aufsetzkränzen und...

mehr
Ausgabe 2010-03

Schullüftung

Unter dem Titel „Gesunde Luft für frischen Wind in der Schule“ bietet Maico Ventilatoren eine informative Broschüre zum hochaktuellen Thema der Schullüftung an. Gerade bei öffentlichen Gebäuden...

mehr
Ausgabe 2014-11

Lüftungs- und Brandlüftungssystem

Das nach DIN?EN?12101-2 zertifizierte Lüftungs- und Brandlüftungssys-tem Airlite ist die Antwort von Colt auf die Anforderungen der europäischen Energierichtlinien. Neben Tageslicht sorgt Airlite...

mehr