Kulturkreis vergibt Architekturpreise 2013

www.kulturkreis.eu

Gemeinsam mit der Stadt Dortmund und der ThyssenKrupp Real
Estate GmbH hat der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft die besten Entwürfe für neue Wohn- und Arbeitskonzepte für das Quartier am Borsigplatz ausgewählt. Die Aufgabe des studentischen Wettbewerbes bestand darin, architektonische Lösungen für den südlichen Bereich der ehemaligen Westfalenhütte in Dortmund auszuarbeiten.

Ausgezeichnet wurden drei Arbeiten: Der mit 5 000 € dotierte 1. Preis geht an Henning Schwieters, Severin Niedzielski und Tim Gagel (Hochschule Bochum) für ihre Arbeit „Auf alten Pfaden“. Den mit 3 000 € dotierten 2. Preis erhalten Lasse Drees, Lars Herpers und Sabine Kühn (Hochschule Bochum) für ihre Arbeit „4Squares 4Hoesch“. Eine Anerkennung (2 000 €) erhalten Céline Foubert und Christiane Kolb (RWTH Aachen) für „Quartier Westfalenhütte Wohnen +“. Die Preisverleihung erfolgt bei der Jahrestagung des Kulturkreises vom 18. bis 20. Oktober 2013 in Weimar.

Die mäzenatische Förderarbeit des Kulturkreises konzentriert sich seit 1951 auf Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-05

Architekturwettbewerb des Kulturkreises www.kulturkreis.eu

Im Rahmen des jährlichen Architekturwettbewerbs TRANSFORMATION des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. stellten sich ArchitekturstudentInnen der Aufgabe „QUARTIER 4.0“ in Offenbach....

mehr
Ausgabe 2011-10

Fünf Hochschulen, ein Wettbewerb www.kulturkreis.eu

Er versteht sich selbst als „die traditionsreichste Institution für unternehmerische Kulturförderung in Deutschland“, der in Berlin ansässige Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. Seit...

mehr

TRANSFORMATION 2020

Die PreisträgerInnen für das „Grüne Quartier am Hafenplatz Berlin“ stehen fest

Der mit 4000 € dotierte 1. Platz ging an Ella Bortenschlager und Andrea Irion (Universität Stuttgart) für das Projekt „RE-LOOP“. Den 2. Platz und 3000 € Preisgeld erhielten Mengyue Feng und...

mehr
Ausgabe 2014-05

Kooperation energieeffizientes Bauen www.hs-esslingen.de, www.dreso.com

Die Hochschule Esslingen und Drees & Sommer bringen Theorie und Praxis im Bereich energieeffiziente Gebäude und Technische Gebäude­ausrüstung zusammen. Dazu haben die Kooperationspartner...

mehr

Ressource Wohnraum

Lösungen für bezahlbaren Wohnraum in Ballungsgebieten

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. veranstaltet jährlich den studentischen Architekturwettbewerb TRANSFORMATION. Mit dem diesjährigen Thema „Ressource Wohnraum – Lösungen für...

mehr