Kraftwerk Fassade

Sto zeigte auf der BAU das in Zusammenarbeit mit Würth Solar entwickelte Fassadensystem StoVentec Artline in zwei Systemvarianten. Sowohl die nicht sichtbar befestigte Variante (Invisible) als auch die mit Halteschienen versehene Version (Inlay) können mit anderen

Fassadenflächen (Glas, Naturstein, Putz, Metall oder Keramik) kom-

biniert werden. Die Photovoltaik-Module von StoVentec Artline

Invisible sind mit einer Trägerplatte aus Blähglas zu einem Sandwich-

Element verbunden. Die 20 mm dünne Platte wiegt 10 kg/m2. Rück-seitige Agraffenhalterungen an der Trägerplatte erlauben eine verdeckte Befestigung der 1 200 x 600 mm großen Module. StoVentec Artline Inlay arbeitet mit gerahmten Elementen, die in schwarze, auf der Unterkonstruktion befestigte Schienen eingestellt werden.

Sto AG
79780 Stühlingen

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06

Die Freiheit der Vielfalt

Mit vorgehängten hinterlüfteten Fassadensystemen (VHF) wie StoVentec bekommt der Holzbau eine breite Oberflächenvielfalt. Diese umfasst Putz-Oberflächen bis hin zu Glas-, Keramik- oder...

mehr
Ausgabe 2013-01

System gegen Schimmel

Das AS Antischimmelsystem besteht aus AS SporenStopp, AS CalSil-Platte, AS Grund, AS 2?in?1 Putz oder Kalkin Glätt W/Kalkin Fein W und ArtLine Silicatin. Calciumsilicatplatten sind in der Lage...

mehr
Ausgabe 2016-03

Individuelles Design

Viele Gestaltungsmöglichkeiten bietet der LED-Leuchtquader App von serien.lighting: Die Frontfläche ist doppellagig ausgeführt, besteht aus einer Trägerplatte und einer zweiten Acrylglasscheibe,...

mehr
Ausgabe 2017-11

Nichtbrennbare Baustoffplatte

HOBA Panel von HOBA ist eine leichte, nicht brennbare Baustoffplatte. Die Trägerplatte kann mit unterschiedlichen Oberflächenmaterialien bzw. -gestaltungen versehen werden. Diese reichen von...

mehr
Ausgabe 2019-11

Dämmsystem für Installations-ebenen

Die Dämmplatten Steicoinstall mit vorgefrästen Installationskanälen werden als Dämmebene vollflächig auf einer OSB-Ebene verlegt. Die Gipskartonplatten werden mit Klammern oder Schrauben durch...

mehr