Kombinierter Brandschutz

Bei Dämmdicken über 100 mm und der Forderung nach Schwerentflammbarkeit müssen besondere Maßnahmen über jeder Gebäudeöffnung getroffen werden, um eine Brandweiterleitung in die Dämm-ebene zu verhindern. Mit der neuen Brandschutzlösung von Isover werden Dämmmaßnahmen noch sicherer: Eine Brandprüfung bei des MPA in Braunschweig hat ergeben, dass der Sillatherm Brand­riegel Plus die Anforderungen bereits in der Bauphase erfüllt. Diese neue Brandriegel-Lösung besteht aus spezial beschichteter nichtbrennbarer Isover Steinwolle WVP 1 040 Brandriegel Plus und einem EPS Fassadendämmplattenkeil WDV-WLS 035 als Füllkörper. Durch die besondere Ausbildung des WDVS-Elementes wird im Brandfall das geschmolzene EPS sicher und zuverlässig abgeleitet.

Saint-Gobain Isover G+H AG
67059 Ludwigshafen

www.isover.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-7/8

Brandriegel für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Mit dem Brandriegel Kontur BR aus nichtbrennbarer Steinwolle bietet Isover eine neuartige Lösung mit zahlreichen Vorteilen. Als Alternative zu den üblichen Brandsperren aus Stahlblech überzeugt der...

mehr
Ausgabe 2013-07

Brandriegel aus EPS

Nach mehrjähriger Forschungsarbeit ist es dem Unternehmen IsoBouw aus Abstatt gelungen, eine bauaufsichtliche Zulassung (Z-33.4-1437) für den Brandriegel XIRE® zu erhalten. Die Neuentwicklung...

mehr
Ausgabe 2019-11

Brandsperre für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Der Isover Kontur BR Brandriegel aus nichtbrennbarer Steinwolle (Schmelzpunkt > 1?000 °?C) überzeugt insbesondere durch seine schnelle und einfache Montage. Er besteht aus einer schmalen...

mehr
Ausgabe 2018-06

Brandsperrensystem

Das Brandsperrsystem Fixrock BWM Brand- riegel Kit von BWM verfügt über die Brandschutzklassifizierung A2-s1, d0 und besteht aus drei Komponenten: zwei mit- einander verklebten Dämmstoffplatten und...

mehr
Ausgabe 2016-01

Brandschutz für WDVS-Konstruktionen mit EPS www.fachverband-wdvs.de

Seit dem 1. Januar 2016 gelten die vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) angekündigten Änderungen der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen für schwerent- flammbare...

mehr