KfW-Förderung wieder zu haben

Er kam ganz plötzlich und war tatsächlich nicht vorherzusehen: der Förderstopp für KfW-Fördermittel Ende Januar 2022. Knapp einen Monat nach dem Stopp geht es allerdings weiter, die Proteste hatten Wirkung gezeigt: Es gibt sie wieder, die KfW-Fördermittel für effiziente Gebäude. Allerdings ist der Stopp nur für Anträge aufgehoben, die im Rahmen von Sanierungsarbeiten beantragt wurden. Bei Neubau und Kauf bleibt es beim Förderende. Für dieses Bauaufgabe ist allerdings ein neues Förderprogramm in Planung.

www.kfw.de, www.bmwi.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-10

Allgäuer Baufachkongress 2022 als hybrides Event

Unter dem Motto „Bau miteinander“ plant Baumit den 15. Kongress von Mittwoch, 19. bis Freitag, 21. Januar 2022 in Oberstdorf. Vielleicht nur in begrenzter Personenzahl vor Ort, aber mit der...

mehr

Bis zum 31. Januar 2022 abstimmen

Die Nominierten stehen fest! Jetzt haben Sie noch bis zum 31.1. 2022 die Möglichkeit, die Publikums-Gewinner des Green Concept und des Green Product Awards 2022 zu wählen (Letztes Jahr wurden...

mehr
Ausgabe 2022-03

KfW-Förderstopp?=?Kehrtwende?

Die drittgrößte Bank in Deutschland ist die KfW, die Kreditanstalt für Wiederaufbau. Das klingt nach harter Zeit in zerbombten Landen und tatsächlich wurde dieses sehr spezielle Kredit-institut...

mehr
Ausgabe 2021-Der Entwurf 02

Studentischer Wettbewerb: Entwerfen im historischen Umfeld

Im Rahmen der europäischen Leitmesse „denkmal“ findet 2022 der bundesweite, studentische Architekturwettbewerb Messeakademie statt. Unter dem Motto „Entwerfen im historischen Umfeld Altbau. Umbau....

mehr

Sofortiger Antrags- und Zusagestopp der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

EH55-Standard wird gesetzlicher Mindeststandard ab Februar 2022. Alternative Förderangebote sollen schnell entwickelt werden

Am vergangenen Montag, dem 24.1.2022, stoppte die Bundesregierung die Förderung für energieeffiziente Gebäude. Zum Ende des Monats sollte die Neubauförderung des Standards Effizienzhaus 55 ohnehin...

mehr