Interdisziplinäre Lehre ist Pflicht

Gute Architektur entsteht nie allein, sondern immer im Team. Deshalb braucht das Architekturstudium eine stärker ausgeprägte interdisziplinäre Lehre. Als Tutor des Lehrgebiets für Tragwerklehre und konstruktives Entwerfen arbeite ich am Fachbereich Architektur seit Jahren eng mit BauingenieurInnen zusammen und erlebe den hohen Wert interdisziplinären Lehrens und Lernens. Die Digitalisierung zwingt uns zu veränderten Prozessen, zu einer neuen Art von Gleichzeitigkeit im Entwurfs- und Planungsprozess, zu frühzeitiger und kontinuierlicher Zusammenarbeit von ArchitektInnen, BauingenieurInnen, FachplanerInnen und Bauunternehmen. Im Masterstudiengang Architektur Media Management spezialisiere ich mich auf Architekturvermittlung und das Schnittstellenmanagement der Disziplinen. Wie wäre es, wenn diese Dreifachqualifikation aus Architektur, Integraler Planung und Kommunikationsmanagement nicht nur in spezialisierenden Masterstudiengängen ermöglicht würde, sondern Kern des Architekturstudiums wäre – schon im Bachelor? Ich bin sicher: Das wird ein zukunftsfähiges Modell, um auf die komplexe Welt der Architektur vorbereitet zu sein.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-02

Positionen zur digitalen, hybriden und analogen Lehre in der Architektur

Mit einem Symposium im Aedes Network Campus am 5. Februar 2021 und einer vierwöchigen Ausstellung in der BDA-Galerie in Berlin thematisiert der Masterstudiengang AMM Architektur Media Management...

mehr

bau(sch) & bogen

Vortrag „Perspektiven der Architekturvermittlung“ am 1. Juli 2009, Siegen

Im Rahmen der Vortragsreihe bau(sch) & bogen des Fachbereichs Architektur und Städtebau der Universität Siegen hält Dr. Riklef Rambow vom PSY:PLAN Institut für Architektur- und Umweltpsychologie...

mehr
Ausgabe 2021-11

Neuer dualer Studiengang ­Architektur

Im Herbst 2022 soll an der DHBW Lörrach der neue Studiengang Architektur starten – und damit das in dieser Form bundesweit erste Architekturstudium im dualen System. Einen „dualen Fit“ nannte...

mehr
Ausgabe 2017-04

Verabschiedet: Prof. Reinhold Tobey www.hs-owl.de/fb1

Nach 27 Jahren am Fachbereich Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur der Hochschule Ostwestfalen-Lippe geht Prof. Reinhold Tobey in den Ruhestand. Er war Inhaber des Lehrgebiets...

mehr

Architektur zum Gebrauch

Vortragsreihe in der Karlstrasse beginnt am 20. Oktober 2010, München

In seinem Vortrag „Über den Prozess der Kunstwerdung von Architektur“ stellt der Architekturtheoretiker Prof. Eduard Führ in einer begriffskritischen und handlungstheoretisch fundierten Analyse...

mehr