Intelligente Fenster-Markise

Die Fenstermarkisen mit ZIP-Führung von WAREMA werden entweder direkt in Laibungen oder auf Fassaden montiert oder kommen freitragend, mit Führungsschienenhaltern zur Ausführung. Der Stoff wird über einen seitlich angeschweißten Reißverschluss geführt. Er läuft in einem Inlay in einer schmalen Führungsschiene mit nur 25 mm Ansichtsbreite bzw. in einem Edelstahl-Stab mit 22 mm Durchmesser. Zu den Vorteilen gehören auch große Bau-

größen, ruhiges Laufverhalten, die flächige Führung des Behanges über die gesamte Höhe und der Wegfall seitlicher Lichtspalte. Eine Hinderniserkennung sorgt für perfekten Behangschutz in windexponierten Lagen.

WAREMA Renkhoff SE
97828 Marktheidenfeld

www.warema.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07/2015

Schattiges Plätzchen

Egal ob am Privathaus oder in der Gastronomie: Die Pergola-Markise P40 von Warema schafft große Schattenflächen. 32?m2 sind mit einer Anlage realisierbar. Reicht dies nicht aus, können mehrere...

mehr
Ausgabe 12/2015

Aufsetz-Rolladen

Die flexible Fensteranbindung des Neubau-Aufsetz-Rollladens NA-RO von Warema, in Standard-ausführung oder als Clipvariante, sorgt für eine feste Verbindung über die gesamte Fensterbreite und...

mehr
Ausgabe 05/2011

Hell und Dunkel

Robuste Lamellen, gute Lichtlenkung, gute Durchsicht und geringe Paketmaße bietet der Abdunkelungsraffstore von Warema. Zur Bau 2011 präsentiert das Unternehmen mit dem Premium-Raffstore E 90/93 A8...

mehr