Im Ernstfall sicher

Mit der elektronischen Notraffung präsentiert WAREMA ein Sonnenschutz-System für Flucht- und Rettungswege. Das Besondere: Ein spezieller Notantrieb öffnet im Ernstfall die Raffstores. Die Auslösung kann manuell erfolgen, aber auch über Sensoren oder zentral durch die Gebäudeleittechnik. Raffstores kommen als Bestandteile des Fassadensystems unter energetischen Gesichtspunkten und als gestalterische Elemente eine entscheidende Rolle zu, daher sind außen liegende Sonnenschutzanlagen auch an Flucht- und Rettungswegen zu finden. Das neue System von Warema ist an die Mindestöffnungszeit automatischer Türsysteme nach DIN 18 650-1 angelehnt.

Warema Renkhoff Holding AG
97828 Marktheidenfeld
Fax: 0 93 91/20 42 99

www.warema.de
Halle C1, Stand 500

x

Thematisch passende Artikel:

Einzigartig und innovativ

Akkugestütztes Notraff-System für Raffstoren von WAREMA auf der R+T ausgezeichnet

Stuttgart/Marktheidenfeld, 10. Februar 2009. Pünktlich um 12.00 Uhr am Eröffnungstag der R+T verlieh der Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz e.V. mit der Messe Stuttgart die Innovationspreise....

mehr