IBA Hamburg 2013
Der Sprung über die Elbe

Auf der Elbinsel Wilhelmsburg in Hamburg zwischen der HafenCity im Norden und dem Harburger Binnenhafen im Süden werden seit Jahren Gebäude saniert, umgebaut und neugebaut, ebenso in Veddel und am Harburger Binnenhafen. Zwischen zwei Autobahntrassen eingekeilt und von einer Straße durchschnitten liegt das 28 km² Gebiet in dem 50 000 Menschen aus 40 Nationen leben – keine einfache Situation. Gerade deshalb ist das Stadtviertel zu einem Stadtlabor avanciert. Es ist ein Versuch die wachsende Internationalisierung der Stadtgesellschaft positiv zu beeinflussen, innerstädtische Randgebiete aufzuwerten und mit ansprechenden Konzepten zum Klimaschutz beizutragen, um Impulse für die Planungs- und Baukultur zu geben. Ende März 2013 können Sie sich selbst ein Bild der IBA Hamburg machen. Oder vorab auf den folgenden Seiten...

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-06

Harburger Umbau  Trapez Architektur verwandelt Schmirgelfabrik in offene Büros

Das Gebäude am Kaufmannskanal gehört zum Ensemble historischer Fabrikbauten, die heute Teil des „channel hamburg“ sind, einem Hightech-Dienstleistungszentrum im Harburger Binnenhafen. Um den...

mehr

Urbane Perspektiven

Interdisziplinäres Symposium zur Entwicklung urbaner Stadtquartiere am 17. und 18. Juni 2010, Hamburg

Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik sind zentrale Politikfelder, wenn es darum geht, nachhaltige Antworten auf die demografischen, sozialen, ökonomischen und ökologischen Herausforderungen für...

mehr
Ausgabe 2016-10

10 Jahre IBA Hamburg – ein Rück- und ein Ausblick www.iba-hamburg.de

Am 1. September 2006 nahm die Internationale Bauausstellung IBA Hamburg ihre Arbeit in einem kleinen Büro der damaligen Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt auf. Ziel war die urbane,...

mehr
Ausgabe 2013-02

Empfehlungen: Was Sie unbedingt gesehen haben sollten…

Öffnung des Spreehafens : Harburger Chaussee, 20457 Hamburg Der Zollzaun weicht einer Promenade, die das nördliche Reiherstiegviertel an die Norderelbe holt. BIQ : Splitterwerk, Graz/AT : Am...

mehr

IBA Hamburg wagt großen Sprung

Am Samstag, 23. März 2013, wurde der Startschuss für die Eröffnung der Internationalen Bauausstellung IBA Hamburg gegeben

„Mit der Internationalen Bauausstellung (IBA) – und der internationalen Gartenschau (igs) – präsentieren sich Wilhelmsburg und die Elbinseln über die Grenzen Hamburgs und Deutschlands hinaus. Es...

mehr