Hotel Elephant, Weimar

Goethe feierte hier seinen 80. Geburtstag, Bauhauskünstler gingen in den 20er-Jahren ein und aus, Thomas Mann trug sich 1955 in das Gästebuch ein. Das legendäre Hotel Elephant in Weimar blickt auf eine 350-jährige Geschichte zurück – aus dem einstigen Wirtshaus am Markt wurde ein Luxushotel, das heute Gäste zum Übernachten, Dinieren und Kaffeetrinken willkommen heißt.

Im Zuge eines behutsamen Umbaus im Jahr 2018 wurden die Innenräume neu gestaltet. Wo zuvor dunkle Farbtöne und schwarzes Leder vorherrschten, schaffen heute helle Töne und Chrom eine einladende und ungezwungene Atmosphäre. Das Konzept von Bost Interior Design aus Berlin und der auf Hotelinnenausbauten spezialisierten Berliner Firma DSH hebt dabei die Qualität und den Anspruch des Hauses bis ins Detail hervor. Eine fließende Raumfolge, in der Bauhauseinflüsse und Art-déco-Elemente die Geschichte des Hauses widerspiegeln, machen den unverwechselbaren Charakter des Hotels aus.

Herzstück des Hotels Elephant ist der Lichtsaal. Die original erhaltene Glasdecke erinnert an die Deckengestaltung des alten Weimarer Bauhausmuseums. Durch Raumteiler getrennte Sitzinseln sind nach individuellen Themen gestaltet und laden zum entspannten Kunstgenuss ein: Die Wände ziert die Kunstsammlung des Hauses, eindrucksvoll durch die Petersburger Hängung in Szene gesetzt.

Die sechs Suiten und 93 weiteren Zimmer orientieren sich an der Gestaltung des Foyers: Im Sinne von Goethes Farbenlehre sind die Farben, die grafisch gemusterten Teppiche und schlichten Möbel aufeinander abgestimmt. Die Bäder sind elegant in Schwarz und Weiß gestaltet. Für die Ausstattung wählten Christina Bost und DSH-Projektleiter Michael Kleine die klare Linienführung und kantige Formensprache der Grohe Armaturenserie Eurocube.

Der Mix aus Art Déco, eleganter Moderne und Bauhauseinflüssen beschreibt das Hotel treffend als Ort der offenen Begegnung, der Gäste aus der ganzen Welt und Einheimische gleichermaßen inspiriert.

Projektdaten

Planung: Bost Interior Design,

www.bid-berlin.eu

Fertigstellung: 2018

Produkt: Eurocube Armatur

Hersteller: Grohe AG, www.grohe.de

www.marriott.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-Hotel

Gewaltiger Maßstab

Das Mondrian Doha, ein Fünf-Sterne-Hotel der Morgans Hotel Group, befindet sich an der West Bay Lagune Dohas und bietet neben 270 aufwendig gestalteten Zimmern mit bis zu 200?m² Wohnfläche, einen...

mehr
Ausgabe 2011-05

DBZ+BAUcolleg im Kameha Grand Hotel www.dbzplusbaucolleg.de

Damit hatte auch der Architekt Karl Heinz Schommer nicht gerechnet, dass Ende März ca. 160 Kollegen und Kolleginnen angereist waren, um seinen Vortrag über das von ihm geplante und realisierte...

mehr

Future Hotel

Online Befragung für Gaststudie "Visionen und Lösungen für die Hotels von morgen"

Im Forschungsprojekt "FutureHotel" untersucht das Fraunhofer IAO aktuell die Bedürfnisse und Anforderungen von Hotelgästen. Dazu wird im Rahmen einer Online-Befragung ermittelt, was Gäste in Hotels...

mehr
Ausgabe 2011-02

„Oft ist weniger mehr“ Sissy Hobiger und Martin Feichtner zum Thema Bauen im Bestand

Das Bauen im Bestand ist wohl die Bauaufgabe der Zukunft. Trotzdem beschäftigen sich die meisten Abschlussarbeiten mit Neubau­ten. Anders machten es Sissy Hobiger und Martin Feichtner in ihrer...

mehr
Ausgabe 2019-Hotel

Steigenberger Hotel de Saxe, Dresden

Vom Hotel Steigenberger de Saxe am Neumarkt in Dresden erreichen die Gäste fußläufig die beliebtesten Attraktionen, etwa das Residenzschloss, den Zwinger, die Semperoper oder das Albertinum. Die...

mehr