Herausforderung Bestand
Leitfaden Innendämmung, Architektenrundgänge ...

„Bestand als Ressource für die Zukunft“ ist die Überschrift des Statements zu unserem Heftthema von Grüntuch Ernst Architekten Berlin (S. 22f). Und den beiden Prinzipalen ist es wichtig, das bauliche Erbe als Kulturgut seiner Zeit anzusehen, „es zu schützen und zu erhalten – es zu schützen vor dem Abriss aber auch vor Überblendung kulissenhafter Nachempfindungen oder vor der formalen Entstellung durch die energetische Hüllsanierung“, so Prof. Grüntuch-Ernst bei unserem Treffen in Berlin. Hier sprachen wir über das DBZ Heftthema „Sanierung“. „Sich als Architekten mit dem Bestand auseinanderzusetzen“, so Prof. Grüntuch-Ernst, „ist nicht immer einfach. Der Bestand fordert uns.“ Und weiter: „Wir lieben es, bestimmte Dinge nicht zu verhüllen, sondern eher zu verschleiern. Etwas schließen, was nicht verschlossen ist, was abgrenzt und doch transparente Spannung erzeugt. Bauen im Bestand heißt ja auch, Neubauten im städtebaulichen Umfeld zu planen. Sich mit dem Ort auseinanderzusetzen, die vorhandenen Energien und Resonanzen des Umfeldes aufzunehmen, in den Entwurf einfließen zu lassen und spürbar zu machen. Es ist die Aufgabe von uns Architekten, mit Architektur eine hohe Lebensqualität für die neuen Bewohner und Nutzer zu schaffen und gleichzeitig für die Bewohner der Umgebung mit dem Neuen eine Aufwertung im Sinne von Bereicherung des Gesamtumfeldes herzustellen“. Das Ergebnis der Auseinandersetzung des Büros mit dem Alten, mit dem Bestand der ehemaligen Jüdischen Mädchenschule, Berlin, finden Sie auf Seite 42ff.

Leitfaden Innendämmung Zur Erreichung unserer Klimaschutzziele ist die energetische Sanierung des Gebäudebestands unabdingbar und erfordert eine deutliche Verbesserung der Energieeffizienz. Maßnahmen dazu sind unter anderem die Dämmung der Gebäudehülle von außen. Aber überall da, wo historisch wertvolle Bausubstanz oder vielgliedrige Fassadengestaltungen sichtbar erhalten werden sollen, bieten sich Innendämm-Systeme als geeignete Alternativen an. Doch das bedarf einer sorgfältigen Analyse des Bestandes, der Planung und gewissenhafter Ausführung. Der diesem DBZ-Heft beiliegende Leitfaden Innendämmung verbindet bauphysikalisches Hintergrundwissen mit Hinweisen zur objektspezifischen Planung und fachgerechten Ausführung anhand von Praxisbeispielen.

Messerundgänge für Architekten und Planer Wer sich noch nicht für die geführten Messe­rund­gänge auf den beiden großen Messen BAU in München und DOMOTEX in Hannover im Januar angemeldet hat, sollte das schnell nachholen:

Für die BAU unter www.architektenrundgang.de, für die DOMOTEX unter www.architektenrundgang-bauverlag.de. Dort auch alle Details und mögliche Termine.

x

Thematisch passende Artikel:

Wofür steht Ihr, Grüntuch Ernst Architekten?

Grüntuch Ernst Architekten mit ihrem STANDPUNKT zum Heftthema SANIERUNG "... Nachhaltige Architektur bedeutet nicht, die Architekturgeschichte anzuhalten!" Standpunkt zum Heftthema SANIERUNG...

mehr
Ausgabe 2012-01

Heftpate Prof. Georg Sahner, Ericus-Spitze, DOMOTEX Achitektenrundgänge

Es war diesmal nicht ganz einfach, mit unserem Heftpaten Prof. Georg Sahner ein Treffen so zu vereinbaren, dass die Redaktion im direkten Austausch die Auswahl der Projekte und Fachthemen zum Heft...

mehr
Ausgabe 2013-01

Termine in DBZ 01 2013

Weiterbildung 01.02.2013, Berlin, „Das Prinzip Nervi“, ein Symposium www.das-prinzip-nervi.net Vor dem Hintergrund des Werkes Nervi diskutieren u.?a. Jürg Conzett, Chur, Antón García-Abril,...

mehr
Ausgabe 2011-12

Materialien neu gedacht Energetische Fassaden, Rundgänge, Fachforen …

Heftthema Material Das Thema Materialien erscheint auf den ersten Blick so einfach. Und stellt sich auf alle weiteren Blicke als höchst schwierig heraus. Natürlich suchten wir nach den neuen, den...

mehr
Ausgabe 2012-02

Heftpate Jan Störmer DBZ Fachforen

Nach Hamburg reisten wir um Jan Störmer, unseren Experten zum Heftthema „Beton“, persönlich in seinem Büro zu treffen. Herr Störmer war mehrmals Jurymitglied des Architekturpreises Beton und...

mehr