Halbautomatisches Parksystem

Die neue Baureihe 6000 des halbautomatischen Parksystems TrendVario von KLAUS Multiparking ermöglicht bei gleichem Flächenverbrauch eine Erhöhung der Stellplätze um 50 %. Das frei konfigurierbare Baukastensystem ist erstmals auch in der Grube komplett überfahrbar. Die Stellplatzhöhen sind variabel in einem 5 cm-Raster für Fahrzeughöhe bis 2,20 m und einem Gewicht von 3 t. Das neue Aluminiumtor KLAUS-V-Gate ist fest am Parksystem verankert, so dass keine bauseitigen Torlösungen mehr nötig sind. Für das neue System sind weniger Bauteile notwendig und die Produktionszeit wurde auf sechs Wochen reduziert. Trend­Vario 6100 (zwei Ebenen) und 6300 (drei Ebenen) sind auch in der durchfahrbaren +-Varian­te erhältlich. Alle Systeme sind BUS gesteuert und intelligent, sie führen Selbstdiagnosen durch und lassen sich in Smart-Home-Umgebungen integrieren. Die Parkplattformen können mit den für diesen Einsatzzweck entwickelten Belägen AluLongLife oder EasyWalk für eine bessere Begeh- und Befahrbarkeit ergänzt werden. Über das Zubehör BikeSafe lassen sich auch Fahrräder oder Motorräder auf der Plattform mitparken.

KLAUS Multiparking GmbH
88319 Aitrach
www. multiparking.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01

Schlank Parken

Der automatische Park-Turm Slimparker 557 von Wöhr kann mehr als nur Fahrzeuge übereinander stapeln. Durch den Einbau in eine Schallschutzwand werden die Anwohner vor dem Lärm des angrenzenden...

mehr
Ausgabe 2017-12

Wohnhochhaus, Melbourne/AUS

Das Wohnhochhaus Phoenix, entstanden auf dem Gelände des gleichnamigen Phoenix Hotels, ist eines der markantesten Gebäude Melbournes. Die vertikale Entwicklung des Turms wird durch eine blaue...

mehr
Ausgabe 2011-09

Mehr als einfach Fassade The Cube, Birmingham/GB

Die Skyline von Birmingham wird seit Anfang 2011 von einem architektonischen Highlight dominiert: The Cube, ein 70 m hoher Gebäudekomplex im Zentrum der zweitgrößten Stadt Großbritanniens,...

mehr