„Grünes“ Fugen-Abdichtungsband

Das vorkomprimierte Abdichtungsband Illbruck TP680 Illmod 600 green von Tremco Illbruck lässt sich laut Hersteller komfortabel verarbeiten und passt sich unregelmäßigen Untergründen an. Es ist in den Dimensionen 10/2 bis 30/10-18 verfügbar und besteht zum Teil aus nachwachsenden Rohstoffen. Das vom TÜV Rheinland vergebene Siegel DIN BIOBASED 20-50 % weist den Anteil an nachwachsenden Rohstoffen nach. Das Dichtungsband ist für Innenräume uneingeschränkt verwendbar und für den Einsatz in Passivhäusern geeignet. Zudem ist es schlagregendicht und schwer entflammbar.

Tremco Illbruck GmbH & Co. KG
51149 Köln
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-07

Schneller, dichter, leiser

Mit seinen sechs Komponenten steht das illbruck Vorwandmontage-System für eine technisch wegweisende, saubere Fensterabdichtung. Einen besonderen Mehrwert dieser Konstruktionsweise stellt außerdem...

mehr
Ausgabe 2010-01

Abgedichtet

Neben der BG1 und BG2 enthält die DIN 18542 nun die Beanspruchungsgruppe BGR. R steht für „raumseits“ und bezeichnet eine neue Kategorie, die erstmals die erhöhten Anforderungen der EnEV nach...

mehr
Ausgabe 2014-11

Schneller, dichter, leiser Neue Fenster im Johanneshaus in Neu-Ulm

Das neue, viergeschossige Johanneshaus in Neu-Ulm ersetzt einen Altbau und umfasst einen Gemeindesaal und die Verwaltungsräume. Direkt gegenüber der Kirche gelegen, nimmt der Neubau deren Gestaltung...

mehr
Ausgabe 2015-06

Steinkleber

Der Steinkleber illbruck PU700 von Tremco illbruck ist nach acht Minuten klebfrei, nach 24 Stunden voll ausgehärtet und belastbar. illbruck PU700 Steinkleber eignet sich für viele minera­lische...

mehr
Ausgabe 2015-01

Luftdichte Gebäudehülle

Brandneu ist das illbruck airtight Produktkonzept. Hier überträgt der Hersteller sein Know-how in der Bauphysik und der Fensterabdichtung auf das gesamte Gebäude. Hinter dem neuen Produktkonzept...

mehr