Glasklare Vorteile

Das Flachdachfenster essertop® 4000 Glas bietet ohne zusätzliche Acryl-Schutzhaube eine klare Aussicht und verhindert gleichzeitig, dass sich Restwasser auf der Scheibe staut. Das Flachdachfenster ist als 2- bzw. 3-fachverglasung mit Wärmedämm-, Sonnenschutz- und Einscheibensicherheitsglas lieferbar. Zusammen mit dem thermisch getrennten PVC-Fensterrahmen und einem Abstandhalter mit geringer Wärmeleitfähigkeit lassen sich U-Werte von 0,7 W/m2K erreichen. Im Vergleich zu Kunststoffverglasungen wird Schall um bis zu 60 % besser gedämmt. Es ist in 17 Nenngrößen zwischen 50 x 100 und 150 x 150 cm lieferbar. Für alle Nenngrößen werden wärmegedämmte GFK-Aufsetzkränze in den Höhen 15, 30, 40 und 50 cm angeboten. Sie können in allen RAL-Farben bestellt werden und sind überstreichbar. In Kombination mit einem Sanierungsrahmen oder -kranz lassen sich auch Fremdfabrikate umrüsten.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-12

Flachdachfenster- Systemerweiterung

Das Flachdachfenster Light + Air vom Hersteller Kingspan Essmann lässt sich mit modular wählbaren Funktionen und Ausstattungen in Flachdachumgebungen integrieren. Es kann wahlweise als...

mehr
Ausgabe 2016-11

Einbruchssicherung

Die nach DIN 18106 geprüfte und für Widerstandsklasse 3 zugelassene Einbruch- und Durchsturzsicherung für Flachdachfenster von Essmann besteht aus einem verzinkten Stahlrahmen, der in Höhen von...

mehr