Freie Wahl

Ein neues Schalter Interface ermöglicht die Steuerung von automatischen Velux Produkten über Schalterprogramme und BUS-Systeme anderer Hersteller. Dank des neuen Velux Schalter-Interface KLF 050 gibt es für elektrisch betriebene Dachfenstern nun die freie Wahl: Die automatischen Fenster können nicht nur über die Fernbedienung oder die Velux Schalteroberfläche, sondern auch über unverriegelte Doppeltaster aller gängigen Schalterprogramme bedient werden. Der Vorteil: Mieter oder Eigentümer können ihre Schalter individuell auswählen und so ein einheitliches Design für die Bedienung der Haustechnik bestimmen. Zudem ist der Anschluss an ein BUS-System möglich, das die gesamte Elektronik im Haus vernetzt und intelligent steuert. Das Interface ermöglicht die „Auf-Stopp-Zu“-Bedienung einzelner Produkte oder ganzer Produktgruppen und ist kompatibel mit allen Produkten des Funkstandards io-homecontrol®. Zu diesen gehören neben den automatischen Velux Dachfenstern, Rollläden und Sonnenschutzsystemen auch Produkte anderer Hersteller wie Garagentore und Schließanlagen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-01

Hoch hinaus

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Velux stehen Produkte für eine verbesserte Energieeffizienz und Wohnqualität unter dem Dach. Das Unternehmen präsentiert die optimierte neue Generation des...

mehr
Ausgabe 2016-09

Elektrochromer Blend- und Hitzeschutz

Velux bietet elektronisch tönbare Scheiben für die dynamische Steuerung von Blend- und Hitzeschutz serienmäßig für den privaten Wohnungsbau an. Die Dachfenster mit elektrochromer...

mehr
Ausgabe 2012-11

Durchatmen

Bei der MSR Luftqualitätssteuerung von Velux misst ein Sensor die Luftfeuchtigkeit, der andere beugt einer zu hohen Schadstoffkonzen-tration in Wohnräumen vor. Er misst die VOCs, die flüchtigen...

mehr
Ausgabe 2019-06

Dach-/Fassaden-Fensterkombination

Mit dem Zusatzelement „Fassade“ bietet Velux ein vollwertiges Fassadenfenster als unteren Teil einer Fensterkombination. Das Fensterelement ist mit einem Dreh-Kipp-Beschlag ausgestattet und kann...

mehr
Ausgabe 2018-10

Inspirierende Texturen

Menschen wünschen sich für ihr Arbeitsumfeld haptisch und visuell stimulierende Räumlichkeiten. Dieser Anspruch stellt Architekten, Designer und Hersteller von Bodenbelägen vor die...

mehr