Folienrollos mit Durchblick

Speziell für Bildschirmarbeitsplätze entwickelte die Multifilm Sonnen- und Blendschutz GmbH innen liegende Folienrollos mit dem Anspruch, diese möglichst unauffällig am Fenster erscheinen zu lassen. Hierfür fertigte Multifilm ein Deckeneinbauprofil, in das die Rollos ohne Kassette montiert werden. Die Blendschutzanlagen lassen sich über intelligente Haustechnik ansteuern. Die Verwendung einer dezent grauen Blendschutzfolie mit 7 % Lichttransmission gewährleistet Blendschutz und gleichzeitig gute Durchsicht nach draußen. Blendungen, Spiegelungen und zu hohe Leuchtdichteunterschiede werden so vermieden, der Arbeitsplatz mit der richtigen Menge Tageslicht versorgt. Sichtbezüge nach draußen bleiben erhalten. Durch eine farbneutrale Außenseite der Folie fügen sich die Rollos nahezu unsichtbar in Fassadenansichten ein. Entwickelt wurde der Blendschutz für den Neubau des von Prof. Ben van Berkel entworfenen Zentrums für virtuelles Engeneering ZVE in Stuttgart.

Multifilm Sonnen- und Blendschutz GmbH
09212 Limbach-Oberfrohna
www.multifilm.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2012

Kabelloser Komfort

Elektrische Multifilm Rollos gibt es jetzt auch kabellos mit integrierten Akkus. Die neue Technik ermöglicht elektrische Beschattungen für Dreh-Kippfenster, Balkontüren oder schwer zugängliche...

mehr
Ausgabe 05/2011

Dekore und Farben

Das Behangmaterial Multidecor Screen+ verbindet effektiven Hitze- und Blendschutz mit dekorativem Charme. Möglich ist dies durch ein spezielles Thermodruckverfahren zur vollflächigen Einfärbung von...

mehr
Ausgabe 07/2017

Sonnen- und Blendschutz in der Glasleiste

Integralmaster ist ein innen liegender Sonnen- und Blendschutz, den Schüco und Sun-Master Sonnenschutz entwickelt haben. Er besteht aus einer plissierten Folienrolle und einer Glasleiste, die den...

mehr
Ausgabe 12/2015

Isolierglas mit Holzraster

Okawood ist ein richtungsselektiver Sonnen- und Blendschutz, der als Raster aus filigranen Holzstäben im Scheibenzwischenraum einer Isolierverglasung integriert ist. Das Holzraster wirkt als...

mehr
Ausgabe 10/2013

Verbesserte U-Werte in Profilglasfassaden

Der Einsatz der lichtdurchlässigen Wärmedämmeinlage TIMax GL von Wacotech erreicht im System Ug?0,85 für Profilglasfassaden verbesserte Ug-Werte. So besitzt die Fassade einen Ug-Wert von 0,85...

mehr