Fliesen wie Seide

Die Iris Ceramica Group stellte erstmals die Kollektion Luce, entworfen von Guillermo Mariotto, vor, die sich durch schimmernde Oberflächen mit 3D-Effekt auszeichnet. Mit dem entsprechenden Lichteinfall wirken die Fliesen wie Seidentaft – mit Spiegelungen, Hell-Dunkel-Kontrasten und geschwungenen Linien. Die Kollektion ist in sechs Farbtönen erhältlich. Formate von 300 x 100 cm und 100 x 100 cm stehen zur Verfügung. Luce ist auch mit der Active Surfaces® erhältlich – antibakteriell, antiviral, umweltfreundlich, geruchshemmend und selbstreinigend.

Iris Ceramica GroupI-41042 Fiorano Modenesewww.irisceramicagroup.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-11

Große Formate

Anlässlich der CERSAIE 2016 präsentiert Iris Ceramica die Maxi­platten Hi-Lite, die dieses Jahr um die Kollektion Steelway erweitert werden. Dank der komplett durchgefärbten Fliesen, ihrer Größe...

mehr
Ausgabe 2017-12

Industriell interpretiert

Der Industriestil bekommt eine neue Wendung mit Quayside, der neuen Kollektion von Iris Ceramica, die sich als Wand- und Bodenbelag eignet. Kreative Beimischungen und fortschrittliche...

mehr
Ausgabe 2014-12

Fliesen wie handgemacht

Hand Made ist der Name der neuen Fliesenserie von Naxos, bei der der rohe Charme von Betonoberflächen mit den gestalterischen Möglichkeiten der Keramik kombiniert wird. Die Kollektion besticht durch...

mehr
Ausgabe 2016-02

Digitale Kunst auf der Fliese

Den ersten gewebeähnlichen Effekt mit 3D-Struktur auf einer Keramikoberfläche bietet Ceramica Sant’?Agostino mit der Kollektion Digitalart. Inspiration bot die Kunstrichtung Pixel Art der...

mehr
Ausgabe 2017-12

Fast wie Beton

Neutral, taktil und damit vielfältig einsetzbar sind die Fliesen der Kollektion Gocal von Mirage. Ihre Oberflächen sind dem Beton nachempfunden und damit bieten sie einen neutralen Hintergrund für...

mehr