Fassadenpaneele in Holzoptik

Die Fassadenpaneele StoCleyer W von Sto sehen wie echtes Holz aus, sind aber deutlich langlebiger. Bisher liefen sie unter der Bezeichnung StoVeneer Wood; unter dem neuen Namen sind sie nun auch allgemein bauaufsichtlich zugelassen. Die Zulassung bestätigt unter anderem den Einsatz auf Polystyrol- und Mineralwollebasierten Wärmedämm-Verbundsystemen. Im Vergleich zu Echtholz-Fassaden benötigen die Paneele keine regelmäßige Wartung und werden nicht von Holzschädlingen befallen. Sie eignen sich als vollflächige Verkleidung von Alt- und Neubauten bis zur Gebäudeklasse 3 sowie von ­Niedrigstenergiehäusern. Ihre Maserung ist verschiedenen Holzarten nachempfunden. Die 200 x 16 cm großen Paneele werden als Bestandteil eines WDVS vollflächig auf dem Armierungsputz verklebt. Im Gegensatz zu Echtholz- oder Kunststoff-Paneelen benötigen sie keine Unterkonstruktion oder komplizierten Detailanschlüsse. Ein abschließender zweifacher Anstrich – lasierend oder deckend – stellt einen langfristigen Witterungsschutz sicher.

Sto SE & Co. KGaA79780 Stühlingenwww.sto.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-09

Fassadensiding mit Paneel

Mit Siding.X bringt PREFA das Oberflächendesign der Fassadenpaneele FX.12 auf seine bisher glatten Sidings. Siding.X bereichert die funktionellen und konstruktiven Lösungen der Aluminium-Elemente um...

mehr
Ausgabe 2021-09

Farbige Lichtbauelemente

Die transluzenten Lichtbauelemente von Rodeca setzen farbige Akzenten an Fassaden. Das für die Paneele verwendete Material Polycarbonat ist witterungsbeständig, langlebig und lässt viel Licht in...

mehr
Ausgabe 2018-04

Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion von best wood SCHNEIDER eine Brandschutzklassifizierung von REI 60 nach DIN EN 13501-2. Sie besteht aus einer 60?mm starken Putzträgerplatte best...

mehr
Ausgabe 2018-01

Profilsystem aus Stahl

Das Profilsystem forster thermfix vario aus Stahl von Forster ist für Vorhangfassaden und Schrägverglasungen in Pfosten-Riegel-Bauweise konzipiert. Glasbeplankte Paneele bis 1?500?x?3?000?mm Größe...

mehr
Ausgabe 2011-02

Übergestülpt

Es erinnert an die klassische Holzbauweise in der Architektur: Das horizontal verlegte Stulppaneel von VMZINC aus Essen. Für die Renovierung oder den Neubau gleichermaßen einsetzbar, verbindet die...

mehr