Farbenfroh umhüllt
Ulrike Frey-Haus mit Kita, Düsseldorf-Wersten

Mit dem Neubau eines Mutter-Kind-Hauses erweiterte die Ulrike und Rudolf Frey Stiftung für Diakonie ihr Betreuungsangebot für minderjährige Mütter und ihre Kinder. Für die architektonische Umsetzung des anspruchsvollen Raumprogramms auf insgesamt 2 000 m² sorgten Fingerle & Woestle Architekten aus Berlin. Acht Mutter-Kind-Appartments befinden sich im Obergeschoss, drei weitere sind im Souterrain platziert und verfügen über eine Terrasse. Die Wohnbereiche sind als Rückzugsbereich konzipiert. Dagegen sind die gemeinsamen Räume der Wohngruppe, wie Küche, Esszimmer, Wohnraum und eine Betreuereinheit, in einem öffentlich zugänglichen Nebenflügel untergebracht, der über die Freiflächen im Innenhof hinauskragt. Die Kita im Erdgeschoss umgreift diese Freiflächen wie ein U und sorgt so für gesicherte Außenspielflächen. Die 34 Plätze stehen für Kinder aus dem Haus und aus der Umgebung zur Verfügung.

Die Gestaltung der verschachtelten Baukörper in kraftvollen Farben setzt sich in der Gestaltung der Außenbereiche und der Verbindungswege fort. Die Komplementärfarben Blau und Orange dominieren die 3-dimensionalen Elemente, auf den Flächen ergänzt durch satte Farbtöne in Gelb und Grün.
Eternit Aktiengesellschaft
69126 Heidelberg
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-10

„Im besten Fall Kontraste und Assoziationen“ Prof. Dipl-Ing. Ulrike Böhm zum Thema „Topografisches Bauen“

Topografie gehört traditionell zu den zentralen Gestaltungsmitteln der Landschaftsarchitektur. Sie bietet sie sich an, um Freiflächen in Teilräume von unterschiedlichem Zuschnitt zu gliedern und...

mehr
Ausgabe 2015-07

Funktionale Freiflächen

City Truck wurde von Kronimus gezielt als Pflastersystem entwickelt, um das Gestaltungsrepertoire der Planung hochfunktionaler Flächen zu vergrößern. Rund 20 verschiedene Formate stehen zur...

mehr
Ausgabe 2017-12

Wir alle haben diese Mütter gebraucht, die in „FRAU ARCHITEKT“ dargestellt werden Im Gespräch mit Gesine Weinmiller, Berlin www.weinmiller.de

Frau Weinmiller, Sie sind jetzt seit mehr als 25 Jahren im Architekturgeschehen. Was hat sich für Sie verändert? Im Laufe des Berufslebens ändert sich vor allem die Eigenwahrnehmung und das...

mehr
Ausgabe 2016-05

Maßstabssprung Kita Troplo-Kids Beiersdorf AG, Hamburg

Die Kita Troplo-Kids, Betriebskindergarten der Beiersdorf AG in Hamburg, gehört zu den Architekturprojekten, die direkt und auf Anhieb auf den Betrachter wirken. Das Gebäude hat eine wohl dosierte...

mehr
Ausgabe 2021-02 Kita Karoline Goldhofer, Memmingen

Preisträger Kita Karoline Goldhofer, Memmingen

Das Konzept der Kita Karoline Goldhofer in Memmingen im Allgäu vereint Konstruktion, Energie, Bestand und Nutzung und entstand aus der Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Fachplanern. heilergeiger...

mehr