Extra breiter Türpfalz

Planar von Jeld-Wen ist ein Türelement mit extra breitem Türfalz, der die Zargenbekleidung vollständig überdeckt. Es ist in Kombi­nation mit einer Holzzarge in der Bekleidungsbreite von 45 mm oder für den Einsatz bei neuen oder bestehenden Stahlzargen erhältlich, denn die Spezialbänder sind kompatibel mit der weitverbreiteten Bandaufnahme V8600. Durch den breiten Türfalz entsteht der Eindruck, die Tür würde ohne Befestigung vor der Wand schweben. Lediglich der Drücker ist als Beschlag erkennbar. In geöffnetem Zustand offenbart sich dann ein neues Bild auf der Schließseite, denn der Falz sowie die Holzzarge können in vielseitigen Farbvarianten miteinander kombiniert werden. Das Türblatt ist in Brillantweiß WL16 oder in den Oberflächen der HPL Urban-Kollektion erhältlich, der Türfalz in Brillantweiß WL16, dem Farbton Orca oder in RAL-Tönen. Die Bandsys-teme gibt es im Edelstahl-Look oder passend zum Türfalz lackiert.

Jeld-Wen Deutschland GmbH, 86732 Oettingen,
www.jeld-wen.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2015

Q45. Die Tür. Ein Möbel.

Mit Q45 ist es JELD-WEN gelungen die erste Tür mit einem 45-Grad-Falz zu entwickeln. Der wandbündige Türfalz lässt Element und Architektur verschmelzen und zeigt, wie ansprechend der Verzicht auf...

mehr
Ausgabe 09/2016

45?°-Türfalz

Durch die 45?°-Abschrägung des Türblatt-Falzes und dem gekonterten Blindstocksystem, das als Zarge fungiert, wird der Türfalz der Q45-Türen zum Blickfang. Der integrale Designanspruch wird durch...

mehr
Ausgabe 02/2010

Leder, Lack und Stein

Türen sind eigentlich unauffällige Elemente einer Wohnung. Doch Türen können optischer Blickfang sein und passend in den individuellen Wohnstil integriert werden. Der Türenhersteller Jeld-Wen...

mehr
Ausgabe 11/2017

Akustikdecke mit Tieffrequenz-Absorber

Gedina mit Extra Bass heißen die vollflächig verlegten Akustikdecken von Ecophon. Ein speziell entwickelter Tieffrequenzabsorber, der im Deckenhohlraum eingebracht wird, schluckt zusätzlich...

mehr
Ausgabe 01/2009

Gut kombiniert

Die Firma Erlus hat zwei neue Schornsteinsysteme entwickelt. Die Ausführungen von Erlus Triva gibt es als Triva Kombi und Triva Eco. Beide Schornsteinsysteme verfügen über zwei raumluftunabhängige...

mehr