Ensemble am Wasser
Malmö Live, Malmö/SWE

Die dänischen Architekten Schmidt Hammer Lassen schufen in Malmö ein besonderes Ensemble im Zentrum der Hafenstadt. Das Malmö Live verbindet eine Konzerthalle, ein hochmodernes und multifunktionales Konferenzzentrum sowie ein Hotel mit 444 Zimmern auf insgesamt 54 000 m² Bruttogeschossfläche. Auf die vielfältige urbane Umgebung reagierten die Architekten, indem sie das große Gebäudevolumen in einzelne Bauten aufgliederten und diese gestaffelt und versetzt zueinander anordneten: An die drei weißen, schlanken Türme des Hotels schließen sich die drei südlichen Elemente an – die in rot gehaltene Konzerthalle, das gelbe Kongresszentrum und das Restaurant.

Sie liegen direkt an einem Kanal und nehmen die Höhe der gegen-überliegenden Bestandsbauten auf. Wichtig war den Architekten ein in alle Richtungen offenes Gebäudeensemble zu schaffen, das keine Vorder- und Rückseite hat. Das 20 m hohe Foyer verbindet die drei Gebäude und ist für alle Passanten frei zugänglich. Der gesamte Gebäudekomplex ist mit LEED-Platin zertifiziert und erfüllt hohe Anforderungen an Energieeffizienz und Ressourcenschonung.

Moeding Keramikfassaden GmbH
84163 Marklhofen

www.moeding.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-7/8

Banque de France, La Courneuve/FR

Jean-Paul Viguier et Associés Architekten aus Paris gewannen 2014 den Wettbewerb für die Entwicklung eines neuen „Trust Centers“ der französischen Zentralbank Banque de France. Die Bank erwarb...

mehr
Ausgabe 2013-12

Mobile Konzerthalle/Japan ark-nova.com, www.isozaki.co.jp

Ende 2011 stellen wir in der DBZ den „Leviathan“ des britischen Künstlers Anish Kapoor vor, Heftthema war damals „Materialien“. Kapoors faszinierende Großskulptur mit ungewöhnlichen...

mehr
Ausgabe 2012-09

Fliehende Volumen Universitätsbibliothek, Vilnius/LT

Aufgrund der Dichte im historischen Stadtkern von Vilnius wird der Campus der Universität am Stadtrand erweitert. Das erste, bereits fertig gestellte Bauwerk ist die Bibliothek des Architekturstudios...

mehr
DBZ Werkgespräch

TaunusTurm, Frankfurt a. M. Gruber + Kleine-Kraneburg Architekten, Frankfurt a. M.

Das erste LEED Platinum zertifiziert Hochhaus in Frankfurt a. M. Erstmalig Betonfertigteilstützen in dieser Größenordnung eingesetzt. Den Rohbau in 14 Monaten fertig gestellt. Der 170 m hohe Turm...

mehr
Ausgabe 2012-02

Tonangebender Erstkontakt Parkhaus der New World Symphony, Miami Beach/USA

Frank O. Gehry entwarf das gerade eröffnete New World Center im Art-Déco-Viertel von Miami Beach. Das Konzerthaus der größten amerikanischen Orchesterakademie wurde von Gehry ungewöhnlich...

mehr