Energetische Stadtraumtypen

Nachhaltige Energiebereitstellung und Ressourceneinsparung werden für Architektur und Stadtplanung immer wichtiger. Ausgehend vom Maßstab des Quartiers stellen die Autoren die energetischen Bedarfe und Potentiale typischer Siedlungsformen der Wohnbebauung, Mischnutzung und des Gewerbes in Form von prägnanten Steckbriefen und Kennwerten dar und beschreiben die baulichen und ­freiräumlichen Strukturen unterschiedlicher Sied­­­lungstypen. Neben den akti­ven Potentialen werden auch ihre stadtklimatischen Potentiale und Defizite miteinbezogen, um die Handlungsoptionen im Bereich der Klimaanpassung, des Stadtklimawandels und der intelligenten Gebäudekonditionierung aufzuzeigen. Mit der Ergänzung zu vertiefenden Informationen über typische Anlagen­techniken zur Bereitstellung von regenerativen Energien im urbanen Raum wird das Buch zu einem kompakten Nachschlagewerk bei Fragen zur Optimierung des Stadtklimas im Quartiersmaßstab.

 

Energetische Stadtraumtypen Sandra Bieber, 2., überarb. Aufl. 2019, Fraunhofer IRB Verlag 232 Seiten, 136 Abb., ­101 Grafiken u. 18 TabellenISBN 978-3-7388-0342-6 € 52,– ; E-Book: € 52,–
www.irb.fraunhofer.de

Thematisch passende Artikel:

Transformation: von der Schule zum Wohngebäude

BDB-LBS-Studentenwettbewerb ausgelobt

In den Städten fehlt es an Wohnraum. Leerstehende Verwaltungsgebäude können den Druck mildern. In der Innenstadt Aachens steht eine nicht mehr genutzte Grundschule auf dem Wettbewerbsgebiet, etwa...

mehr
Ausgabe 2010-02

Edler Leitfaden

„Aufbereitet für Architekten und Planer“ heißt es von Verlagsseite, und tatsächlich dürfte manchem Architekten das Thema Heizung im Bestand eines mit sieben Siegeln sein. Hiervon ausgehend...

mehr

Europan 10

Europaweiter Start des Wettbewerbs am 19. Januar 2009

Urbanität zu schaffen ist die gemeinsame Aufgabe für Architekten, Landschafts- und Stadtplaner. Es sind die Gebäude, die den öffentlichen Raum begrenzen und die Straßenmöbel, ihr Dialog mit...

mehr

Energetische Sanierung von Gebäuden

3. Bauphysik-Kalender-Tag und Seminar am 28. Mai 2010, Hannover

Die Autoren ausgewählter Beiträge des Bauphysik-Kalenders 2010 werden am 28. Mai 2010 in Hannover im Rahmen des Seminars „Energetische Sanierung von Gebäuden“ der Fachöffentlichkeit die...

mehr

Sehen was kommt. Wissen was geht!

Veranstaltung für die Wohnungswirtschaft am 23./24. Februar 2011, Stuttgart

Der energetische Standard von Wohnungen wird auch als Nachfragekriterium immer wichtiger. Dazu kommt der Wunsch nach mehr Individualisierung. Die Knauf Gruppe gastiert am 23. und 24. Februar 2011 mit...

mehr