Einfach schön

Das Pendeltürband von MWE überzeugt durch hohe Funktionalität und die perfekte Einstellbarkeit. Alle Verschraubungen und Befestigungspunkte liegen versteckt unter den eleganten magnetischen Abdeckungen des massiven Edelstahlbeschlags. Die Beschläge werden aus Vollmaterial gefertigt, bieten durch die elegante Slim-Line Optik aber sehr kompakte Abmaße. Bei leichten Türen lässt sich auf Wunsch die Schließkraft der Federmechanik ohne großen Aufwand reduzieren. Die Nullstellung der Tür lässt sich in beide Richtungen um 15° mittels Stellschrauben stufenlos Einstellen. Die Tür lässt sich in einem Öffnungswinkel von ca. 60°- 90° in Ruhe positionieren. Eine präzise Verarbeitung mit geringen Spaltmaßen macht auch den Einsatz im Sanitärbereich möglich und erleichtert das Reinigen enorm. Das Pendeltürband ist für die Wandmontage, sowie als Glas-Glas Variante zur Montage an Festgläsern erhältlich. Das Band hat eine Tragkraft von 75kg/Paar bei einer max. Türblattbreite von 1000mm. Es ist für Glasstärken von 10-12mm geeignet. Das Pendeltürband wird standardmäßig in geschliffener Optik geliefert, kann auf Wunsch aber auch in teilpoliert oder komplett hochglanzpoliert geliefert werden. Eine farbliche PVD-Beschichtung in Carbonblack, Kupfer- oder Gold-Optik ist ebenfalls bestellbar.  

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-03

Technik in Glas

Glas Marte stellt mit GM LIGHTROLL Fassade 01 ein rahmenloses Schiebesystem für die  Fassadenanwendung vor, das komplett aus korrosionsgeschützten Materialien besteht. Durch die...

mehr
Ausgabe 2018-10

Bandtechnik für Glastüren

Tectus Glas von Simonswerk vereint Design und Transparenz mit flächenbündiger Optik. Türblatt und Zarge liegen auf einer Ebene, so wird eine durchgängige und minimalistische Optik bei Glastüren...

mehr
Ausgabe 2019-01

Flächenbündige Bandtechnik für Glastüren

Simonswerk präsentiert auf der BAU die Bandtechnik Tectus Glas und Schließmagnete für Holztüren. Mit der Modellvariante Tectus Glas wird das Erscheinungsbild von Ganzglastüren vollständig...

mehr
Ausgabe 2010-07

Libero 

Gefragt ist für viele Gebäude eine ökonomische, vor allem aber eine schnelle Lösung für besseren Lärm- und Schallschutz. Mit einer flexiblen Balkonverglasung des Systementwicklers und...

mehr
Ausgabe 2008-09

Ansichten

Mit dem Produkt Mirona hat die Firma Schott AG ein Glas entwickelt, das vor hellem Hintergrund transparent erscheint und vor dunklem als spiegelnde Fläche mit silbrig glänzender Oberfläche. Der...

mehr