Ein Lichtband für alles

CanaLin® von Ludwig Leuchten bietet die Möglichkeit, Sicherheitstechnik, Brandschutz und Kommunikationsschnittstellen in einem Lichtband zu integrieren. Das Baukastenprinzip ermöglicht außerdem vielfältige Lichtvarianten − unterschiedliche Lumenpakete, verschiedene Ausstrahlwinkel, Lichtfarben, Längen und Gehäuseoptiken. Gleichzeitig können über einen integrierten Kanal Strom- oder Datenkabel sowie Druckluftschläuche für Arbeitsplätze aufgenommen werden. Je nach Bedarf lassen sich Notlicht, Sensorik, Lautsprecher,
Kamera, Stromschienen oder Brandschutzsysteme integrieren. Dank der stabilen Konstruktion und Single-Frame-Lösung benötigt das Lichtband nur wenige Aufhängepunkte.

Ludwig Leuchten GmbH & Co. KG
86415 Mering, www.ludwig-leuchten.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-07

Modulare Bauform

Die Besonderheit des linearen LED-Lichtkanalystems ModuLin® besteht darin, dass in das Aluminiumprofil eine nicht sichtbare Klappe integriert ist. Diese ermöglicht eine einfache und schnelle...

mehr
Ausgabe 2015-04

Kreativ mit Licht

Die Leda-Leuchten mit LED-Leuchtröhren sind rund um ein Basismodul mit Diffusor aufgebaut, das als Anbau-, Einbau- oder Pendelleuchte montiert werden kann. Als Einzelleuchte oder im Lichtband,...

mehr
Ausgabe 2017-07

Modular beleuchtet

Das lineare LED-Lichtkanalystem ModuLin® bietet Beleuchtungslösungen im Innen- wie im Außenbereich für Büros, Veranstaltungshallen, Foyers oder Museen. In das Aluminiumprofil ist eine nicht...

mehr
Ausgabe 2022-03

Baukastensystem

Mit dem neuen SystemPLUS von PohlCon können ArchitektInnen und PlanerInnen Elemente der TGA flexibel in das Raumkonzept integrieren. Das Zentrum des Baukastensystems bildet die Kabelrinne. Sie wird...

mehr
Ausgabe 2018-10

Modulares Multitalent

In Sachen Lichtqualität und Funktionalität muss die Beleuchtung von Büro- und Bildungseinrichtungen höchsten Ansprüchen genügen. Mit Luceo Slim LED präsentiert  TRILUX ein Multitalent, das mit...

mehr