Dipl.-Ing., das waren Zeiten! Waren?!
Der Dipl.-Ing. wieder parallel zum Bachelor/Master-System vergeben

Der Verband Beratender Ingenieure VBI unterstützt Bestrebungen der TU9, den Titel Diplomingenieur parallel zum Bachelor/Master-System zu vergeben – die Kultusministerkonferenz soll sich im Oktober mit dem Thema beschäftigen. TU9 steht für die neun führenden TUs in Deutschland: RWTH Aachen, TU Berlin, TU Braunschweig, TU Darmstadt, TU Dresden, Leibniz Universität Hannover, Karlsruhe Institute of Technology, TU München und Universität Stuttgart. „Deutsche Diplomingenieure“, so der Hauptgeschäftsführer des VBI, Dipl.-Ing. Klaus Rollenhagen am 11. August in Berlin, „sind international hoch angesehen. Für die global agierenden unabhängigen Ingenieurunternehmen ist der Titel Dipl.-Ing. ein wesentliches Qualitäts- und Alleinstellungsmerkmal. Auch im außereuropäischen Ausland wird der Diplomingenieur traditionell mit dem hohen Ausbildungsniveau der deutschen Universitäten, exzellentem Fachwissen und dem Willen zur Leistung assoziiert. Ein klarer Wettbewerbsvorteil, wie uns unsere Mitglieder bestätigen.“

Gerade das aber wurde für die Einführung der Bachelor/Masterabschlüsse auf Kosten des Dipl.-Ing. ins Feld geführt: Dieser deutsche Sonderabschluss sei international nicht anerkannt, er sei veraltet und müsste dem internationalen (amerikanischen) Standard angepasst werden und also weichen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-06

Dipl.-Ing.-Abschluss wieder möglich www.vbi.de

Das Landesparlament Mecklenburg-Vorpommern hat den Dipl.-Ing. wieder eingeführt. Hierin sieht der Verband Beratender Ingenieure VBI weitere Wahlmöglichkeiten und keine Zersplitterung von...

mehr

Bachelor+Master=Dipl.-Ing.

Ist der Universitäts-Abschluss Diplom-Ingenieur noch zu retten?

Die Fakultäten der Ingenieurwissenschaften und Informatik haben die im Rahmen des Bologna-Prozesses durchgeführten Reformen für einen einheitlichen europäischen Hochschulraum so vollzogen, dass...

mehr

Von Architektur bis Renewable Energy Design

FH Erfurt erweitert Programm für Masterstudiengänge zum Wintersemester 2009/10

Die Fachhochschule Erfurt immatrikuliert zum Wintersemester 2009/10 in ihren 13 Fachrichtungen für 16 Bachelorstudiengänge und neun Masterstudiengänge. Für letztere sind noch Bewerbungen bis zum...

mehr
Ausgabe 2011-03

Drei neue Studiengänge www.hft-stuttgart.de

Bereits seit fünf Jahren baut die Hochschule für Technik Stuttgart neue Bachelor-Studiengänge auf, die die klassischen Studienrichtungen ergänzen. Beispiele dafür sind die Informationslogistik...

mehr
Ausgabe 2009-10

In der Kürze die Würze? Verwaltungsgericht Stuttgart gewährt Bachelor-Absolventen den „Architekten“-Titel

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat in erster Instanz ein Urteil gefällt, wonach ein dreijähriges Bachelor-Studium zum Erwerb der Berufsbezeichnung „Architekt“ berechtigt (Aktenzeichen 4 K...

mehr