Der Wert von Bauabfall

Re.Material ist ein freies Projekt von Jule Immel, Louisa Brüssermann, Nina Möllering und Leon Falke. Die vier Student*innen aus dem Master „Architektur/En­viron­mental Design“ der School of ­Architecture Bremen setzen sich im Rahmen des Projekts mit ­ressourcenschonendem, kreislauforien­tiertem und nachhaltigem Bauen auseinander. Im einmonatigen Selbstversuch sammelten sie bereits altes, nicht mehr gebrauchtes Baumaterial, wie Spanplatten, Konstruktionsholz oder Ziegelsteine und suchten dafür eine neue Verwendung. Bisher haben sie aus ihren Fundstücken unter anderem einige Möbelstücke gebaut. Mit Unterstützung des Kollektivs aRaum e. V. und des Ortsamts Mitte in Bremen bespielte die Gruppe für vier Wochen das offene Atelier im „aRaum“. 
Um das kreis­­­lauforientierte Bauen weiter in den öffentlichen Fokus zu rücken, nutzen die Student*innen nun ein ganzes Gebäude um: Von April bis September werden sie im leerstehenden ­„Habü-Haus“ im Bremer Viertel erneut ein offenes Atelier eröfnnen, diesmal erweitert durch Veranstaltungen zum Thema kreislauforientiertes Bauen. Möglich ist die Umsetzung für die Student*innen durch ihre Teilnahme am Hochschulwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2022. Er fördert interaktive Projekte, die Forschung und Kommunikation zusammen denken, indem sie gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung durchgeführt werden und Fragen der Öffentlichkeit in ihre Forschung mit einbeziehen.
Auf ihrer Internetseite dokumentiert die Gruppe den Prozess des Sammelns, Bauens und der neuen Zwischennutzung.
www.re-material.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-03

Der Wert von Bauabfall

Re.Material ist ein freies Projekt an der School of Architecture Bremen von Jule Immel, Louisa Brüssermann, Nina Möllering und Leon Falke. Die vier StudentInnen aus dem Master „Architektur /...

mehr
Ausgabe 2022-01

Wolfsburg Award for urban vision

Die Stadt Wolfsburg lobt alle zwei Jahre den Internationalen Student*innen­wettbewerb „Wolfsburg Award for urban vision“ aus. Bis zum 12. August sind Master-Stu­dent*innen aus den Fachgebieten...

mehr
Ausgabe 2022-06

Interdisziplinäre Umgestaltung von Kasernen

Gemeinsam erarbeiten Student:innen der Fachhochschule Bielefeld aus Fotografie, Digital Media und Architektur Ideen für die Umgestalung der ehemaigen Rochdale-Kasernen. Damit sind sie Teil des...

mehr
Ausgabe 2022-November

Neues vom BDB

Vortragsreihe Das erste Projekt des Jungen Netzwerks ist die BDB Akademie, eine kos­tenlose Online-Vortragsreihe für alle Architektur- und Bauingenieurstu­dent:innen. In jedem Semester finden...

mehr
Ausgabe 2021-Der Entwurf 01

DBZ, der Podcast Folge 24: Architekturkommunikation

Fotografie, 3D-Visualisierung, Zeichnung, Text, Sprache…Wie Architektur kommuniziert werden kann, muss erlernt werden. Ein Studiengang, der sich verstärkt diesem Thema widmet ist Architektur Media...

mehr