Dämmtechnisch optimiert

Mit dem neuen Systemsteinsortiment Porit PP2 – 0,35 bietet der Porenbetonhersteller Porit einen modernen, leistungsstarken und vor allem hochwärmedämmenden Bau­stoff mit einer Rohdichteklasse von 0,35 und der Druckfestigkeitsklasse 2 gemäß Herstellnorm DIN 4165-100 für den Mauerwerksbau. Der Porit Porenbeton Planstein verfügt über ei­nen Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von λr = 0,08 W/(mK). In der Praxis erreichen die massiven Außenwände in einer Dicke von 36,5 cm mit dem Porit PP2 – 0,35 einen U-Wert von 0,21 W/(m²K). Damit lässt sich problem­los sowohl die EnEV 2009, als auch eine mögliche EnEV 2012 mit nochmals verschärfteren Anforderungen erfüllen. Garant für diesen besonderen Leistungsfaktor ist die ho­mo­gene Porenstruktur in dem dämmtechnisch op­ti­mier­ten Stein. Dank dieser hochwärmedämmenden Funktion ist keine zu­sätzliche Dämmschicht an den Außenwänden er­for­der­lich. Das spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern vor allem Res­sourcen und damit letztendlich doppelt Ener­gie.  Porit Porenbeton selbst wird ressourcenschonend aus den natürlichen Rohstoffen Zement, Kalk und Sand her­ge­stellt. Dabei entstehen aus 1 m³ fester Rohstoffe 5 m³ statisch tragfähiger und hoch­­däm­menderPorenbeton. Während des Produktions­pro­zes­ses wird Wasserstoff freigesetzt, der sich während des Här­tevorgangs ver­flüchtigt und mit Luft gefüllte Poren zurück­lässt. Mil­lio­nen dieser geschlossenen Poren ermöglichen im fertigen Stein zuverlässig die besonderen wärme­däm­men­den Ei­gen­schaften des Porenbetons.

Porit GmbH
63110 Rodgau

www.porit.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-12

Mauerwerk ohne Wärmebrücken

Bei der monolithischen Erstellung von Außenmauerwerk hat sich das PORIT Porenbeton-System aufgrund seiner produktspezifischen Eigenschaften in der Baupraxis bewährt. Dank der umfassenden...

mehr
Ausgabe 2015-11

Massiver Brandschutz

Die spezielle Struktur von Porenbeton mit einem praktischen Feuchtegehalt von ca. 4?m% beeinflusst u.?a. das Brandverhalten. Porenbeton enthält gebundenes Kristallwasser, das zwischen 200?°C ?und...

mehr
Ausgabe 2018-7/8

Wohngesundes Mauerwerk

Porenbeton von PORIT zählt zu den ökologischen Mauerwerksprodukten. Zur Herstellung von PORIT Porenbeton werden weitgehend natürliche Rohstoffe eingesetzt, die zum größten Teil aus Vorkommen in...

mehr
Ausgabe 2016-03

Brandschutzsicherheit

Porenbeton von PORIT bietet mit Blick auf den vorbeugenden baulichen Brandschutz dank der Struktur des Baustoffs gute Eigenschaften. So wird das Brandverhalten durch den Feuchtegehalt von ca. 4...

mehr
Ausgabe 2011-07

Mehrfach effizient

Mit normgerechten Porit-Plansteinen aus Porenbeton las­sen sich Außenwand und Wär­me­dämmung in einem Ar­beits­schritt erstellen, denn Porit-Porenbeton bietet dank seines hohen...

mehr