Consense 2011 www.dgnb.de

Ein hochkarätig besetzter Kongress, intensive Workshops und eine Fachmesse mit Ausstellern der gesamten Bau- und Immobilienwirtschaft – das sind die Erfolgsgaranten der Consense in Stuttgart. Bei der vierten Auflage am 29./30. Juni 2011 liegt der Fokus auf Nachhaltigkeit im Gebäudebestand. Prominente Gäste sind in diesem Jahr Bruce Mau und Peter Sloterdijk, die den Kongress eröffnen werden. Beim hochrangig besetzten Kongress geht es vor allem um die Frage, wie wir in Zukunft leben werden – insbesondere beim Umgang mit dem Bestand. Auf dem Podium treffen Experten verschiedener Fachrichtungen aufeinander. Das vollständige Programm der Consense steht auf der Inter­net­seite der Deut­schen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen bereit.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05

Nachhaltigkeit – quo vadis? Consense am 22./23. Juni 2010, Stuttgart

Die Consense, internationaler Kongress und Fachmesse für Nachhaltiges Bauen, hat sich in ihrem dritten Jahr fest etabliert und bringt am 22. und 23. Juni 2010 auf der Messe Stuttgart aktuelle...

mehr
Ausgabe 2010-06

Nachhaltigkeit – quo vadis?  Consense bringt Entwicklungen auf den Punkt

Vom 22. bis 23. Juni 2010 präsentiert Consense – internationaler Kongress und Fachmesse für nachhaltiges Bauen auf der Messe Stutt­gart – Perspektiven für intelligente Konzepte und konkrete...

mehr
Ausgabe 2009-06 Aktuell

Consense, Kongress und Fachausstellung für nachhaltiges Bauen in Stuttgart

Nachhaltiges Bauen steht hoch im Kurs. Dies zeigt auch das Interesse an der Consense – internationaler Kongress und Fachausstellung für nachhaltiges Bauen am 23./24. Juni in Stuttgart. Unter dem...

mehr
Ausgabe 2012-07

Impulse für die Baukultur von morgen www.consense-messe.de

Mit der Kombination aus Fachmesse und Kongress hat sich die Consense als Plattform für Nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben in der Fachwelt auch international einen Namen gemacht. In ihrem...

mehr
Ausgabe 2012-05

Impulse zum nachhaltigen Bauen www.dgnb.de

Das Thema Nachhaltigkeit verändert die internationale Bau- und Immobilien­wirtschaft und ist zum bedeutenden Umwelt- und Wirtschaftsfaktor geworden. Die zentrale Plattform, die sich mit allen...

mehr