Büro- und Geschäftshaus Kaiserkarree, Karlsruhe
www.archlro.de

Die Diskussionen darüber, wie man mit dem Bestand, insbesondere dem historisch und denkmalpflegerisch wertvollen (was immer das ist) umzugehen hat, haben in Deutschland Konjunktur. In jeder Stadt wird über Weiterbauen, Abriss oder Um­­bau diskutiert, so auch in Karlsruhe. Hier am Marktplatz, der sein auf das Schloss bezogene Entwicklung einer Planung Friedrich Weinbrenners (1766–1826) verdankt, realisierte das Büro Lederer Ragnarsdóttir Oei Architekten, Stuttgart, einen Neubau, der also solcher zumindest dem Laien nicht auffallen dürfte. Er ersetzt einen der zwei Bauten von Erich Schelling am nördlichen Platzrand. Den Neubau, Ergebnis eines Wettbewerbsgewinns, sehen die Architekten als die Möglichkeit, „die städtebaulich verloren gegangene Harmonie der Anlage wieder herzustellen.“ Prägende Materialien des Hauses sind der feingespitzte Weißbeton in der Sockelzone, der weiße, feinkörnige Spachtelputz in den Obergeschossen sowie die schwarze Schieferdeckung des Daches. Den Architekten ging es dabei „um das Einfügen einer zeitgenössischen Architektur in einen historisch bedeutsamen, gewachsenen Stadtraum.“ Was in dieser Form in Karlsruhe jede Menge Aufregung erzeugte. Wir werden LRO dazu noch detailiert befragen. Be. K.

Thematisch passende Artikel:

In delicto urbs

Diskussion über die Dezentralisierung der zentralisierten Stadt am 17. Juni 2009, Karlsruhe

Der Architekten- und Ingenieursverein und das Kunst- und Architekturmagazin archEtrans laden ein zu der Diskussionsveranstaltung „Berkeley beschaut Karlsruhe“ zum Thema „Dezentralisierung der...

mehr

Stadtbaukunst

Tagung Stadtbaukunst – Bild der Stadt – Art of Urban Planning am 12. und 13. März 2009, Karlsruhe

Eine neue Konkurrenz hat begonnen. Junge, aktive Menschen werden von Städtenumworben, eine neue Urbanisierung der Stadt steht bevor, ist im Gang. Bei den Aspekten Identität, Profil und Anbindung in...

mehr
Ausgabe 2015-10

Kollegiengebäude Mathematik, Karlsruhe www.meyer-architekten.de, www.ingenhovenarchitects.com

Seit 2010 wurde das Kollegiengebäude Mathematik der Universität Karlsruhe saniert, nun konnte es übergeben werden. Der in der Arge ingenhoven architects Meyer Architekten fertiggestellte Umbau ist...

mehr
Ausgabe 2009-07

Architektur und Produktinnovation Deutscher Holzbaupreis 2009 wurde vergeben

Der Bund Deutscher Zimmermeister verlieh am 19. Mai 2009 den Deutschen Holzbaupreis. Der Preis gilt in der Bundesrepublik als wichtigste Auszeichnung für Gebäude aus Holz. Mitauslober des...

mehr