Brandschutz ohne Riegel

Mit Warm-Wand Slim hat Knauf ein effizientes Wärmedämm-Verbundsystem auf Basis von Polyurethan entwickelt. Die geringe Wärmeleitfähigkeit der PU Slimtherm 026 Dämmstoffplatten von nur 0,026 W/mK (Lambda-Wert ab 120 mm Dicke) ermöglicht dünne Schichtaufbauten; und das sogar bei verbessertem Brandschutz. Das System ist schwer entflammbar (Baustoffklasse B1) und kann auch über 100 mm Dicke ohne zusätzliche Brandschutzriegel oder andere Brandschutzmaßnahmen eingesetzt werden. So kann die komplette Fassade mit nur einem Material gedämmt werden, weil die geringe Wasseraufnahme des Dämmstoffs den Einsatz im Spritzwasserbereich ebenso wie eine geringe Einbindung ins Erdreich erlaubt. Dadurch lassen sich homogene Sockelzonen ohne energetische Schwachpunkte planen. Die Dämmplatten Knauf PU Slimtherm 026 werden geklebt und – falls statisch erforderlich – auch gedübelt. Nach dem Armierputz mit Gewebeeinlage können die Oberflächen mit organischen Oberputzen oder mit den algensicheren mineralisch-dickschichtigen Putzen gestaltet werden. Das allgemein bauaufsichtlich zugelassene WDVS Knauf Warm-Wand Slim (Z 33.43-1408) eignet sich für alle Fassaden auf Mauerwerk oder Beton im Neubau und bei Modernisierungen.

Knauf Gips KG
97346 Iphofen
Tel.: 09001 31-1000
www.knauf.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11/2017

Putzträgerbrandriegel mit WLS 035

Der Putzträgerbrandriegel FKD-T FB C2 von Knauf Insulation besteht aus Steinwolle und hat die Wärmeleitstufe (WLS) 035. Er eignet sich für den vorbeugenden Brand-, Wärme- und Schallschutz bei der...

mehr
Ausgabe 09/2008

Fassadendämmplatte

Die Fassadendämmplatte Top 32 der Firma Sto AG ist eine zugelassene Polystyrol-Hartschaumplatte mit einer Wärmeleitzahl von 0,032 W/mK. Dieser Wert ermöglicht eine Minimierung der...

mehr
Ausgabe 05/2013

Komfortboden in Natursteinoptik

Der Werkstoffproduzent für den Innenausbau setzt auf die Verbindung von Gipsfaserwerkstoff mit Kork und moderner Digitaldrucktechnik: ein großformatiger Komfortboden mit ergonomischen Eigenschaften...

mehr
Ausgabe 06/2018

Steinwolle-Putzträgerplatte

FKD-MAX nennt Knauf Insulation eine Steinwolle-Putzträgerplatte für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS). Damit können sämtliche Fassadenbereiche jeglicher Höhe und in allen Windzonen gedämmt...

mehr
Ausgabe 02/2016

Drei Systemvarianten

Das Komplett-Bodensystem Knauf systofloor Hugo in den drei Systemvarianten slim, silent und comfort ist ein Komplett-Bodensystem in Trockenbauweise von der Grundierung bis zum Oberbelag. Die...

mehr