Brandschutz mit System

Im Bereich Brandschutztüren mit 80mm Bautiefe stellt Schüco eine Systemplattform her, die zwei völlig unterschiedliche, jedoch miteinander kompatible Systeme beinhaltet: die Barndschutztür- und Wandelementsysteme Schüco ADS 80 FR 30 (Aluminium Door System, 80mm Bautiefe, Feuerresistent 30 Minuten) und ADS 80 FR 60. Beide Systeme sind nach den Prüfverfahren der DIN 4102 und EN 1364/1634 geprüft.
 
Wesentliche Einsatzbereiche des Brandschutzsystems Schüco ADS 80 FR 30 liegen in der transparenten Ausgestaltung von Flucht- und Rettungswegen sowie der brandschutztechnisch wirksamen Raumabtrennung mit großflächig verglasten Systemkonstruktionen. Das System ist einschließlich der Systembeschläge komplett bauaufsichtlich zugelassen. Durch die Bautiefe von 80mm wird eine hohe Profilstabilität erreicht, so dass die Ausbildung großer Flügelhöhen mit einem lichten Durchgangsmaß von 2988mm möglich ist. Der Einbau verdeckt liegender 180°-Türblätter sowie integrierter Türschließer ist möglich. Mit zusätzlichen Ausstattungsvarianten lassen sich auch Multifunktionstüren fertigen, zum Beispiel in Kombination mit integrierter Schüco Fluchttürsicherung, Zutrittskontrolle mit Fingerprint und Einbruchshemmung bis WK3. Zur Reduzierung der Montagezeiten trägt der Einsatz von Rollklemmbändern bei, die mittels Drehnutensteinen in die Multifunktionsnut eingeklemmt werden. Zudem lässt sich optional durch den Einsatz von Schüco Brandschutzschaum 288121 anstelle von Mineralwolle A1 die Montagezeit weiter reduzieren. Das Brandschutzsystem Schüco ADS 80 FR 60 findet seinen Einsatz auf Grund der länderspezifischen baurechtlichen Anforderungen vornehmlich im europäischen Ausland. Die bauaufsichtliche Zulassung für Deutschland ist beantragt.

Schüco International KG

33609 Bielefeld

www.schueco.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-07

Zertifizierte Fassadenkonstruktion

Die wärmegedämmte Pfosten-Riegel-Systeme aus Aluminium FW 50+.SI und FW 60+.SI sind vom Passivhaus Institut (PHI) Darmstadt zertifiziert. Zusätzlich erhielten beide vom ift Rosenheim ausgestellte...

mehr
Ausgabe 2016-05

Nachhaltige Passivhausfenster

Mit einer neuartigen Schaumstofftechnologie erfüllt das Aluminium-Fenstersystem AWS 90.SI+ von Schüco in Verbindung mit einer 3-fach-Verglasung (Ug = 0,70/(m2K)) und bei einem Fenstermaß von...

mehr
Ausgabe 2012-04

Energiesparen mit Fassaden

Auf der fensterbau frontale 2012 drehte sich bei Fassadenhersteller Schüco alles um energieeffizientes Bauen mit Kunststoff. Neben einem erweiterten Produktportfolio mit hoch wärmegedämmten...

mehr
Ausgabe 2015-02

Integrierter Sonnenschutz

Das Verbundfenster Schüco AWS 120 CC.SI bietet neben Wärmedämm-eigenschaften auf Passivhausniveau zusätzlich noch einen integrierten Sonnenschutz ohne Witterungsanfälligkeit. Durch die auf die...

mehr
Ausgabe 2015-11

Brandschutz-System für Tür- und Wandkonstruktionen

Das ungedämmte Schüco ADS 65.NI FR 30 System ist nach deutscher und europäischer Brand- und Rauchschutznorm zum Bau von variablen Tür- und Wandkonstruktionen geprüft. Die Serie erfüllt sowohl...

mehr