Beschleunigt: Spritzbare Haftbrücke

Gipsputze dürfen auf Normalbeton erst bei einer Restfeuchte von 3 Masseprozent ausgeführt werden. Nicht so bei der neuen Haft­-brücke Betonkontakt Spray von MultiGips. Sie gesteht dem Beton 4 Masseprozent zu: Es kann also früher verputzt werden. Die feinteilige Haftbrücke ist spritzbar, was die Applikation beschleunigt und die Trocknungszeit verkürzt. Unter günstigen Bedingungen kann der Putzauftrag bereits nach 2 statt wie üblich 24 h erfolgen. Die Spezialdispersion sichert einen dauerhaften Verbund von Gipsputzen, gipshaltigen Putzen und Gips-Flächenspachteln auf Ortbeton- und Betonfertigteilflächen. Betonkontakt Spray ist AgBB-geprüft: Es ist geeignet für die Verwendung in Innenräumen gemäß Umweltbundesamt.

VG-ORTH GmbH & Co.KG
37627 Stadtoldendorf

www.multigips.de

Thematisch passende Artikel:

10/2012

Moderner Klassiker

Das Bauen mit Gips-Wandbauplatten ist zeitgemäßer denn je. Die massiven Wandbildner für nichttragende innere Trennwände im Objekt-, Miet- und privaten Wohnbau ermöglichen geringe Massen,...

mehr
12/2014

Strahlenschutz ohne Blei

Strahlenschutzwände aus massiven Gips-Wandbauplatten sind nach DIN EN 12859 keine Sonderkonstruktionen. Sie werden wie nichttragende Trennwände in der nach DIN 4103-2 geregelten Bauweise geplant und...

mehr
08/2009

Universalmaterial

Via Domo entwickelt mit Tokusei ein Wandpaneel für den universellen Einsatz. Das Ungewöhnliche daran ist, dass das Design aus drei verschiedenen Trägern hergestellt werden kann: Beton, Kunststoff...

mehr

Superbeton

Ultrahochfester Beton bewährt sich im Praxistest

Die Universität Kassel ist bei der Entwicklung eines ultrahochfesten Betons ("Ultra high Performance Concrete - UHPC) führend. Die Kasseler Betonmischung erreicht eine mit Baustahl vergleichbare...

mehr
01/2016

Brandschutzputz

Der mit europäischer Zulassung (ETA 11/0229) ausgestattete Brandschutz-Gipsputz MP 75 L Fire von Knauf für den passiven Brandschutz von Stahl- und Stahlbetonkonstruktionen verbindet den hohen...

mehr