Bauqualität und Nachhaltigkeit
45. Bausachverständigen-Tag am 24. September 2010, Frankfurt

Energieeffizient zu bauen, erfordert eine hohe fach­liche Kompetenz bei allen Baubeteiligten. Ungeachtet der jeweiligen Bauweise und des energetischen Stan­dards gilt als entscheidende Voraussetzung das Ver­meiden von Wärmeverlusten, Wärmebrücken und die Herstellung einer luftdichten Gebäudehülle. Gerade in diesen Bereichen kommt es allerdings immer wieder zu großen Problemen.
Untersuchungen zeigen, dass eine Vielzahl von Schä­den aus fehlerhafter Wärmedämmung, vorhandenen Wärmebrücken und unzureichender Luftdichtheit resul­tieren. Unzureichend untersuchte Bausubstanz, feh­lende Qualitätssicherung und Fehler bei der Planung und Ausführung sind dabei häufig die Ursachen.
Deshalb widmet sich der 45. Bausachverständigen-Tag den Schäden beim energieeffizienten Bauen: Nam­hafte Bausachverständige und weitere Experten zeigen Schwachstellen und häufig auftretende Problempunkte beim energieeffizienten Bauen auf. Aus der Sichtweise des Praktikers und Sachverständigen werden typische Schadensbilder und ihre Ursachen sowie die zugrunde liegenden Fehler aufgezeigt und analysiert. Informatio­nen zu Analysemethoden sowie Empfehlungen für man­gelfreie Konstruktionen und Hinweise zur wirtschaftli­chen Sanierung und Instandsetzung helfen Ihnen Schä­den beim energieeffizienten Bauen richtig zu beurteilen und eine Sanierungsplanung vorzunehmen. Tipps und Empfehlungen zur Bewertung der Nach­haltigkeit von Bauwerken sowie zur Mängelhaftung und Gewährleistung beim energieeffizienten Bauen runden die Veranstaltung ab. Wie immer, können alle Inhalte vor Ort mit den Referenten diskutiert werden.

Weitere Informationen:www.rkw-kompetenzzentrum.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-05

Schäden beim energieeffizienten Bauen

Energieeffizient zu bauen erfordert viel fachliche Kompetenz bei allen Beteiligten. Der Tagungsband des 45. Bausachverständigen-Tags 2010 widmet sich den möglichen Schäden. Bausachverständige und...

mehr

Digitales Management hilft Bauschäden vermeiden

Bauschadenkonferenz am 30.11.2017 in Köln

Der Aufwand zur Beseitigung von Bauschäden und das Missmanagement von Bauprojekten verursachen jede Menge Ärger und jährlich Kosten in Milliardenhöhe. Die Ursachen sind schwer nachzuweisen, landen...

mehr

Mit Holz bauen

Eine ganztägige Holzbaufachschulung von der Planung bis zur Gütesicherung

Mehr als 16 Prozent aller Neubauten in Deutschland werden überwiegend aus Holz errichtet. Auf Grund seiner Ressourcen- und Energieeffizienz hat der Holzbau in den letzten Jahren stark an Bedeutung...

mehr
Ausgabe 2018-12

Bodenplattendämmung

Die Bodenplattendämmung JACKODUR® Atlas wurde speziell für die gleichzeitige Schalung und Wärmedämmung von Bodenplatten entwickelt. Wärmebrücken können mit der Bodenplattendämmung gar nicht...

mehr
Ausgabe 2020-02

Einschalig bauen mit Ziegeln

Wienerberger hat seine Palette an Systemzubehör für monolithische Mauerwerkswände weiterentwickelt. Mit den Sonderziegeln lassen sich Wärmebrücken und Planungsaufwand minimieren. Zum Sortiment...

mehr