Bauingenieurssicht?

„Nun, jetzt beruhige dich, mein aufgewühltes Herz“, schreibt einer ziemlich am Ende seiner Entmystifizierungsversuche, einer, der als Ingenieur wohl einen ganz besonderen Blick auf die Kräfte hat, die ganz aktuell zahlreiche Menschen in der Welt umtreiben. Stefan Polónyis kleine Schriftensammlung ist so aktuell wie nie. Jetzt ist es an der Zeit, den Polónyi wieder hervorzuholen und zu lesen. Damit nach der Krise nicht alles so weiterläuft, als wäre vorher nichts geschehen! Be. K.

Stefan Polónyi, Entmystifizierung. (=Bd. 16 der Schriftenreihe Einmischen und Mitgestalten des DWB). Klartext, Essen 2012, 199 S., + IV, wenige sw-Abb., ISBN 978-3-837-50776-8 (vergriff., aber antiquarisch erhältlich)
x

Thematisch passende Artikel:

Stefan Polónyi (1930 - 2021)

Hochbetagt und doch überraschend verstarb der Ingenieur mit direktem Blick auf die ganze Welt am 9. April in Köln

Im letzten Jahr noch, am 6. Juli 2020, feierte der in Gyula/Ungarn geborene Stefan Polónyi seinen 90. Geburtstag. Die Gratulationen dazu hatte wir mit einem Interview verbinden können, dass uns der...

mehr
Ausgabe 2021-05

Menschen: Stefan Polónyi und Lina Bo Bardi

Am 9. April dieses Jahres verstarb hochbetagt und doch überraschend der Nestor der deutschen Inge­nieursbaukunst, Stefan Polónyi. Der in Gyula in Ungarn geborene Bauingenieur, zu dessen 90....

mehr
Ausgabe 2021-01

Prof. Dr.-Ing. Stephan Polonyi, Heftpartner in DBZ 08 2016

„Die Vorschriften aktualisieren! Vorschriften sind Regelungen auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse. Die Wissenschaft schreibt nichts vor, sie stellt nur fest, sie kann Entwicklungen...

mehr
Ausgabe 2016-08 Standpunkt Ingenieur

Das Tragwerk ermöglicht Architektur Prof. em. Dr.-Ing. E. h. mult. Stefan Polónyi zum Thema „Tragwerk“

Die Tragwerksplanung besteht nicht daraus, dass man die in der Statik gelernten Tragsysteme im jeweiligen Entwurf unterbringt. Die Aufgabe ist, die raumbegrenzende Fläche so zu gestalten, dass sie...

mehr
Ausgabe 2016-08

Erst die Schönheit, dann das Tragwerk

„Es ist nicht Aufgabe des Ingenieurs, dem Architekten klarzumachen, dass es nicht geht, sondern zu zeigen, wie es geht“. Dieser Satz hängt Prof. Stefan Polónyi wohl auf Ewigkeiten nach. Denn schon...

mehr