Barrierefrei. Ein Wettbewerb

www.akbw.de

Die Architektenkammer Baden-Württemberg lobt gemeinsam mit dem Dachverband Integratives Planen und Bauen e.V. den Architekturpreis „Dr. Ursula Broermann-Preis für beispielhaftes barrierefreies Bauen 2012“ aus. Prämiert werden Objekte und Anlagen, die barrierefrei sind und hinsichtlich ihrer architektonischen oder städtebaulichen Qualität als beispielhaft gelten können. Die Fertigstellung muss nach dem 1. Juli 2007 erfolgt sein.

Der Preis soll dazu beitragen, die Barrierefreiheit zur selbstverständlichen Eigenschaft von anspruchsvoller Architektur und menschengerechtem Städtebau zu machen. Auch die UN-Konvention fordert für Menschen mit Behinderungen Teilhabe statt Fürsorge, Gleich­stellung statt Mitleid, Selbstbestimmung statt Bevormundung. Barrierefreies Bauen ebnet dafür den Weg und sollte zum Anliegen der gesamten Gesellschaft zu werden.

Die Ausschreibung richtet sich an Architekten, Stadtplaner, Ingenieure sowie Bauherren, die mit Architekten oder Ingenieuren zusammengearbeitet haben. Die Auslobungs­unterlagen finden sich im Internet, am 20. Juli ist Einsendeschluss.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-08

Lehrgang „FachplanerIn Barrierefreies Bauen“ www.akademie-biberach.de/barrierefrei

Barrierefreies Bauen ist eine zentrale Gestaltungsherausforderung für unsere Gesellschaft: Die gebaute Umwelt muss und kann die Anforderungen erfüllen, die durch den demographischen Wandel in...

mehr
Ausgabe 2014-08

Barrierefrei mit randloser Spültechnik

Laufen Pro Liberty 700 Rimless ist ein barrierefreies Tiefspül-WC ohne Spülrand mit 700?mm Ausladung, das sich besonders gut für Menschen eignet, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Das...

mehr
Ausgabe 2009-07 Standpunkt Ingenieur

Barrierefrei – Warum eigentlich nicht? Dr.-Ing. Renate Narten M.?A. zum Thema „Barrierefrei“

1985 erschien ein Buch des Architekten Gerhart Laage mit dem schönen Titel „Warum wird eigentlich nicht immer so gebaut?“ Damals ging es um den kosten- und flächensparenden Wohnungsbau. Heute...

mehr
Ausgabe 2016-05

Sanitär- und Elektroinstallation für  Barrierefreiheit

Der Kommentar VDI 6008 „Barrierefreiheit – Anforderungen an Sanitär- und Elektroinstallation“ ist als Nachschlagewerk für Planer konzipiert und stellt die technischen Anforderungen an die...

mehr
Ausgabe 2015-03

Sozio-kulturelle Qualität von Nachhaltigkeit Green Building und Barrierefreiheit

Mit dem Brundtland-Bericht wurde 1987 das erste Konzept für eine nachhaltige Entwicklung vorgestellt und damit ein wichtiger Grundstein gelegt. Die wachsenden Anforderungen an Energieeffizienz und...

mehr