Ballwurfsichere Revisionsklappe

Nagelstutz und Eichler stellen eine ballwurfsichere Revisionsklappe BW 1000 vor. Das Einbauelement mit den Maßen 1 000 x 1 000 mm kann in alle Deckensysteme aus Stahl oder Aluminium integriert werden. Es öffnet sich nach unten und ermöglicht so den Einstieg in den Deckenhohlraum. Durch die große Öffnung können Personen, Material und Maschinen zu Wartungsarbeiten auf einfachem Wege in den Bereich über der abgehangenen Decke gelangen. Das Element im XL-Format erfüllt die Anforderungen an die Ballwurfsicherheit nach DIN 18032-3:1997-04, sowie Stoßfestigkeit nach EN 13964: Anhang D.

Gegenstand der Prüfung durch die Materialprüfungsanstalt der Universität Stuttgart (MPA) waren die Paneelverbindungen, welche die Widerstandsfähigkeit der Konstruktion bewirken.
 

Nagelstutz und Eichler GmbH & Co. KG
45739 Oer-Erkenschwick

www.ne-paneeldecken.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-07

Wellenreiter

In großen Räumen gleichzeitig gestalterische, akustische und brandschutztechnische Probleme zu lösen, das gelingt z.?B. mit einer Deckengestaltung mit ungleichmäßigem Wellenverlauf, bestehend aus...

mehr