BIM-Preis verliehen

Bereits zum zweiten Mail wurde an der Hafen­City Universität Hamburg der BIM-Preis vergeben. Prämiert wurden Abschlussarbeiten beispielsweise aus den Bereichen Bauingenieurwesen oder Stadtplanung, welche die Anwendung der BIM-Methodik im Zusammenhang mit Nachhaltigkeitsaspekten und mit Fokus auf das Bauen im Bestand behandeln. Thematisiert werden unter anderem die Bestandserfassung und Datenübertragung in digitale Bauwerksinformationsmodelle, die Integration von Materialeigenschaften in Fach- und Teilmodelle oder die Wechselwirkung zwischen Bestand und Neubau. Die Professur für „Digitales Integriertes Prozessmanagement – Planen. Building Information Modeling (BIM)“ an der HCU vergibt den Preis in Zusammenarbeit mit der EUROPA-CENTER Uwe Heinrich Suhr Stiftung. Den ersten Platz unter den Bachelorarbeiten belegte Celine Herzog aus dem Fachbereich Bau­ingenieurwesen der TU Dortmund mit ihrer Arbeit „Prozessentwicklung und Formulierung einer Handlungsempfehlung für eine modellbasierte Ökobilanzierung“. Der erste Preis unter den Mas­terarbeiten ging an Mete Boncukcu aus dem Fachbereich Resource Efficiency in Architecture and Planning an der HafenCity Universität Hamburg mit seiner Arbeit „Urban Assessment In Grasbrook District Master Plan With CityScope Digital Tool“.

www.hcu-hamburg.de­
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-12

BDA Hamburg Studienpreis 2019

Der BDA Hamburg Studienpreis prämiert jährlich die besten Arbeiten von Studierenden der Architektur und Stadtplanung an Hochschulen in Hamburg, in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Den...

mehr
Ausgabe 2021-12

Auszeichnung für junge BauingenieurInnen

StudentInnen der Hochschule Coburg wurden mit dem Ullrich-Hanses-Preis und dem Joachim-Kurbasik-Preis für ihre herausragenden Abschlussarbeiten im Studiengang Bauingenieurwesen ausgezeichnet. Ullrich...

mehr
Ausgabe 2015-09

BDA Hamburg Studienpreis 2015 entschieden www.bda-hamburg.de

Zum 12. Mal verlieh der BDA Hamburg am 10. Juli 2015 seinen Studienpreis zusammen mit der BDA Stiftung Hamburg. Kai-Uwe Bergmann, Partner im Architekturbüro BIG und Juryvorsitzender, übergab den 1....

mehr
Ausgabe 2016-04

Young Talent Architecture Award www.ytaaward.com

Mit dem „European Union Prize for Contemporary Architecture”, auch mal „Mies van der Rohe Award“ genannt, wird im Zweijahresturnus das Bauwerk eines europäischen Architekten ausgezeichnet....

mehr

Schubbolzen und Stadtbahnqualitäten

Förderpreise der HypoVereinsbank AG vergeben

Zum 17. Mal vergab die HypoVereinsbank (HVB) ihren Förderpreis an Absolventen der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) und Absolventen der HafenCity Universität Hamburg (HCU). Der Preis...

mehr