BDA Hamburg Studienpreis 2019

Der BDA Hamburg Studienpreis prämiert jährlich die besten Arbeiten von Studierenden der Architektur und Stadtplanung an Hochschulen in Hamburg, in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Den 1. Preis erhielt dieses Jahr Saida Kiyamova für ihre im 1. Master-Semester entstandene Arbeit „Grundschulkonzept am Lene-Voigt-Park, Leipzig“. Die Jury lobt die Komplexität der geplanten Räumlichkeiten und die ökonomische Herangehensweise, eine möglichst flexible, serielle und damit kostengünstige Bauweise zu verwenden. Der 2. Preis ging an Andrei Jugarean, für seine im Masterstudium entstandene Arbeit „Umgestaltung des Areals an der Urania, Berlin“. Den 3. Preis erhielt Marc-Anton Jordan, für seine Masterarbeit „Pflegewohnen“. Alle drei SiergerInnen sind Absolventen der Hafen­City Universität Hamburg (HCU).

www.bda-hamburg.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-09

BDA Hamburg Studienpreis 2015 entschieden www.bda-hamburg.de

Zum 12. Mal verlieh der BDA Hamburg am 10. Juli 2015 seinen Studienpreis zusammen mit der BDA Stiftung Hamburg. Kai-Uwe Bergmann, Partner im Architekturbüro BIG und Juryvorsitzender, übergab den 1....

mehr
Ausgabe 2010-07

Starke regionale Unterschiede Energieverbrauch in Wohngebäuden gesunken

Gesetze und Fördermaßnahmen rechnen sich: Der Energieverbrauch im deutschen Wohnungsbestand ist im Zeitraum von 2003 bis 2008 über 10?% gesunken. Laut ista-IWH-Energieeffizienzindex sanken die...

mehr

5. Passivhauskonferenz in Hamburg…

schafft Synergie: Konferenz und Exkursionen zu Passivhäusern der IBA Hamburg, 10. September 2013

Die Passivhauskonferenz findet dieses Jahr in Hamburg auf der Elbinsel Wilhelmsburg statt. Die Passivhäuser der IBA Hamburg bieten eine perfekte Kulisse, die sich die Konferenz auch gleich zu Nutze...

mehr

Faktor 10 in der Architektur

Erste Norddeutsche Passivhauskonferenz am 5. März 2009, Hamburg

Am 5. März 2009 findet die 1. Norddeutsche Passivhauskonferenz in der Handwerkskammer Hamburg statt.In den Vorträgen der Experten aus Politik und Wirtschaft werden aktuelle politische Entwicklungen...

mehr
Ausgabe 2013-02

Holcim fördert HCU www.hcu-hamburg.de, www.holcimfoundation.org

Vor fünf Jahren, 2007, entwickelten die Holcim (Deutschland) AG – nationaler Zweig eines der weltweit grössten Zementproduzenten – und die HafenCity Universität Hamburg (HCU) einen Wettbewerb...

mehr