Authentisch und nah

Das Äquivalent zum Case Study House Program für Los Angeles stellte in San Francisco der Bay Area Regionalism dar. Beide Städte wuchsen nach dem Weltkrieg 1939-45 rasant und fanden jeweils ihre eigenen Lösungen in einer regionaltypischen Form für das Wohnproblem. Hatten die Case Study Houses ihre Vorbilder in Industrialisierung und elementiertem Bauen, bezog sich der Bay Area Regionalism auf Traditionen der École des Beaux-Arts und Einflüsse von Arts and Craft in Holzrahmenbauweise und mit Redwoodschindeln verkleidet.

Donald Olsen, 1919 in Minneapolis geboren arbeitete fast ausschließlich in der Bay Area, ohne jedoch auch nur im Ansatz mit dem dortigen Regionalism geflirtet zu haben. Im Gegenteil zeugen seine ausgeführten Entwürfe von den Prinzipien des Bauhauses. Man kann den Architekten auch als Stadthalter Gropius in Nordkalifornien bezeichnen.

Die vorliegende Monographie ist damit ganz im funktionalen Stil des Bauhauses gehalten. Der hohe Anteil von sw-Fotos und der Abbildung ausschließlich originaler Pläne gibt der Monografie ihren zeitauthentischen Charakter. Der einführende Text Serrainos ist sachlich informativ. Am Ende des Buches sind anstelle der meist faden Publikationslisten, Auszeichnungs- und Vortragsverzeichnisse Originalschriftwechsel mit William Wurster und Walter Gropius abgedruckt, die den nachvollziehbaren und persönlichen Eindruck der Monografie nochmals abrunden. Frank F. Drewes

Thematisch passende Artikel:

Amerika 1928

Fotoausstellung einer Studienreise von Walter Gropius, vom 19. November 2008 bis 2. Februar 2009, Berlin

Anlässlich des 125. Geburtstages von Walter Gropius zeigt das Bauhaus Archiv eine Sonderausstellung mit Fotos seiner Studienreise nach Amerika. Als Walter Gropius im Frühjahr 1928 das Amt als...

mehr
Ausgabe 2009-04

Vorgezogenes Feiern Eine Marke wird 90: Das Bauhaus feiert sich selbst

„Das Endziel aller künstlerischen Tätigkeit ist der Bau.“ Mit diesen Worten beginnt das Weimarer Manifest des Baukunstschulgründers Walter Gropius. Sein wesentliches Anliegen war es, „die...

mehr
Ausgabe 2019-05

Genauer schauen

In Monaten, in denen das Erscheinen einer Bauhaus-Monografie das Erscheinen einer anderen überbietet, kommt die Meldung, dass Winfried Nerdingers Arbeit nun in der 2. Auflage vorliegt, gerade...

mehr

Modell Bauhaus

Ausstellung zum 90. Jahrestag der Bauhaus-Gründung vom 22. Juli bis 4. Oktober 2009, Berlin

Das Bauhaus, 1919 in Weimar gegründet, seit 1925 in Dessau ansässig und 1933 in Berlin geschlossen, ist bis heute der wirkungsvollste und erfolgreichste Exportartikel deutscher Kultur des 20....

mehr

Das Bauhaus in bewegten Bildern

Filmausstellung „Bauhaus in Aktion“ ab 8. Juni 2009, Dessau

Am 8. Juni eröffnet im Bauhaus Dessau die Filmausstellung „Bauhaus in Aktion“. Seltene Originalfilme in großformatigen Projektionen machen das Schaffen des historischen Bauhauses lebendig und...

mehr