Ausstellung zum
100. Geburtstag von Otl Aicher

Otto „Otl“ Aicher (1922–1991) wäre am 13. Mai 2022 runde 100 Jahre alt geworden. Das Werk des international bekannten Mitgründers der Ulmer Schule, des Grafikers, Typografen und Kommunikationsdesigners begegnet uns nach wie vor überall, beispielsweise in den bekannten Sportarten-Piktogrammen, die er als Gestaltungsverantwortlicher für die Olympischen Spiele 1972 in München entwickelt hatte oder im Corporate Design von Unternehmen wie Lufthansa, Braun, Bulthaup, ERCO oder FSB. Insbesondere mit letzteren war Otl Aicher eine intensive Zusammenarbeit seit den 1980er-Jahren eingegangen. Zum also 100. Geburtstag zeigt das Lippische Landesmuseum Detmold vom 17. Mai bis 28. August 2022 eine Sonderausstellung, die von StudentInnen der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) gestaltet wurde. Sie behandelt Vita und Werk. Die Ausstellung wird zusammen mit dem Unternehmen FSB am 17. Mai 2022 um 18 Uhr mit einer Vernissage im Foyer des Lippischen Landesmuseums eröffnet, bei der sich auch Zeitzeugen äußern.

Am Fachbereich Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur setzen sich im Wintersemes-ter 2021/22 neun StudentInnen gemeinsam mit Prof. Ulrich Nether (Produktdesign und Ergonomie) und Prof. Dr. Andreas K. Vetter (Kunst- und Kulturgeschichte) mit dem Leben und Werk Otl Aichers auseinander. Beratend stand ihnen beim Kommunikationsdesign Professorin Anke Stache vom Fachbereich Medienproduktion der TH zur Seite, die das Thema zusammen mit ihren Mas-terstudentInnen im Sommer 2022 auf virtueller Ebene weiter bearbeiten wird. Die Ausstellung richtet sich an das Fachpublikum ebenso wie an interessierte Laien und Kinder.

www.lippisches-landesmuseum.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-04

Verabschiedet: Prof. Reinhold Tobey www.hs-owl.de/fb1

Nach 27 Jahren am Fachbereich Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur der Hochschule Ostwestfalen-Lippe geht Prof. Reinhold Tobey in den Ruhestand. Er war Inhaber des Lehrgebiets...

mehr

Welt und Wohnung

Symposium zur Idee und Chance verantwortlicher Architektur am 5. Juni 2010, MARTa Herford

Als Begleitveranstaltung zur Ausstellung „Richard Neutra in Europa – Bauten, und Projekte 1960 – 1970“ findet am 5. Juni 2010 ein Symposium zur Idee und Chance verantwortlicher Architektur statt....

mehr
Ausgabe 2021-11

100 Jahre Hans Kammerer. Digital

Im Jahr 2022 wäre der Architekt Hans Kammerer 100 Jahre alt geworden. Die von StudentInnen der Universität Stuttgart zu diesem Anlass realisierte digitale Ausstellung zeigt beispielhafte Projekte...

mehr
Ausgabe 2018-02

Ausstellung Semensterarbeiten in Bochum

Direkt nach dem Jahreswechsel, am 10.?Januar, eröffnete die interdisziplinäre Ausstellung „Architektur Digital“ im Wintergarten des UnPerfekthauses (Friedrich-Ebert-Straße?18, 45127 Essen). Der...

mehr
Ausgabe 2022-03

19. Docomomo Deutschland ­Tagung zur Industriekultur

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) – Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur, der Verein Docomomo Deutschland und das UNESCO-Welterbe Zollverein veranstalten vom...

mehr