Aufsparrendämmung

Masterrock 033 ist eine Dachdämmplatte aus Steinwolle für den Wärme-, Schall- und Brandschutz von Schrägdächern oberhalb der Sparren. Die Dämmplatte von Rockwool mit aufkaschierter Unterdeckbahn und Selbstklebestreifen bietet einen erhöhten Wärmeschutz bei geringerer Dämmdicke (λ = 0,033 W/(mK). Das Gewicht der Platte wurde um 30 % reduziert, wodurch die Aufbauhöhe der Dachdämmung bei gleichem U-Wert um 2 cm reduziert wird. Das Basismaterial Steinwolle besitzt die Euroklasse A1, nichtbrennbar gemäß DIN EN 13501-1 und ist durchgehend wasserabweisend. Dank ihres geringen Gewichts sind die Platten besonders für die Verlegung bei steilen Dachneigungen und komplexen Dachformen geeignet. Sie werden mit Doppelgewindeschrauben befestigt.

DEUTSCHE ROCKWOOL Mineralwoll GmbH
45966 Gladbeck, www.rockwool.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-02

Meisterlich

Steinwolle-Spezialist Rockwool bietet sein Aufsparrendämmsystem „Meisterdach“ ab sofort in der Wärmeleitgruppe WLG 035 an. Ein Rockwool „Meisterdach“ spart im Winter Heizenergie und bietet...

mehr
Ausgabe 2017-10

Steinwolle-Platten für Lüftungskanäle 

Mit den Steinwolle-Platten Conlit Duct Board?90 von ROCKWOOL sind Lüftungskanäle aus Stahlblech platzsparend und auch nachträglich zu isolieren. Es entsteht eine schlanke Konstruktion mit einer...

mehr
Ausgabe 2017-8/9

Brandsperre aus Steinwolle

Mit dem Fixrock BWM Brandriegel Kit können Fassadendämmung und Brandsperren homogen und wärmebrückenfrei aus nichtbrennbarer Steinwolle realisiert werden. Die Brandsperre ist im Brandfall über 30...

mehr
Ausgabe 2015-11

Dampfsperre nach Industriebaurichtlinie

Bondrock MV von ROCKWOOL ist eine nichtbrennbare, hoch wärmedämmende Steinwolle-Platte, die der Industriebaurichtlinie entspricht und sich dank einer Mineralvlieskaschierung für den Einsatz in...

mehr
Ausgabe 2013-08

Leicht und belastbar

DIe neue Dämmplatte Tegarock L von Rockwool ist leicht und angenehm zu handhaben, zugleich aber so stabil, dass das Auflegen einer Holzspanplatte ausreicht, um den Dachboden nutzbar zu machen....

mehr