Auf soliden Pfaden

Die vorliegende Publikation untersucht den Einfluss technischer Innovationen auf die Stadtentwicklung. Der Autor möchte nachweisen, dass wesentliche technische Erfindungen neben den jeweils herrschenden politischen Machtverhältnissen sowie den städtebaulichen Leitbildern die Stadtentwicklung erheblich mehr bestimmt haben als landläufig angenommen wird. Dass er dabei auf die „Industrielle Revolution“ als Impulsgeber für den modernen Städtebau ganz besonders fokussiert, überrascht nicht, das haben viele vor ihm schon gemacht. Überhaupt bewegt sich der Autor auf recht solide untermauerten Pfaden, und so fehlt der schwierige Komplex der Digitalisierung, der Zweiten Moderne oder der 3. Industriellen Revolution.

Am Ende wird die Relevanz der Technischen Erfindungen auf den Städtebau nicht deutlich. Sie haben dabei eine Rolle gespielt, ja, aber wussten wir das nicht vorher auch schon? Be. K.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-03

Neue Professorin für Städtebau an der Hochschule Koblenz www.hs-koblenz.de

Seit dem WS 2016/17 lehrt Prof. Dipl.-Ing. Henrike Specht im Studiengang Architektur in den Schwerpunkten Städtebau und Städtebauliches Entwerfen. Ihre Forschungsinteressen und Lehrthemen fokussiert...

mehr

Wolfsburger Koller-Preis 2009

Förderpreis für innovative Studentenprojekte zum Thema “Wolfsburg: Stadt Raum Geschichte“

Der »Wolfsburger Koller-Preis«, ausgelobt von der Stadt Wolfsburg, ist ein Ideenpreis zu den Themenkomplexen Stadt, Raum und Geschichte. Der Preis wird vergeben an Studierende der Fachrichtungen...

mehr
Ausgabe 2018-12

Deutscher Städtebaupreis 2018

Seit 1980 dient der mit insgesamt 25?000?€ dotierte Deutsche Städtebaupreis der Förderung einer zukunftsweisenden Planungs- und Stadtbaukultur. Er wird ausgelobt von der Deutschen Akademie für...

mehr

Wissenschaft und Praxis

Das Bundesinstitut für Bau, Stadt- und Raumforschung hat eine neue Direktorin

Engelbert Lütke Daldrup, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung begrüßte Professorin Elke Pahl-Weber als neue Leiterin des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und...

mehr

Dutch Connection

NAi Publishers und das Rotterdamer Berlage Institut kündigen Zusammenarbeit an

NAi Publishers, ein internationaler Rotterdamer Verlag mit einem großen Sortiment im Bereich Architektur und Stadtentwicklung, und das Berlage Institut kündigen eine langfristige Zusammenarbeit an....

mehr