Alukaschierte Gefälledämmung

Das alukaschierte Bauder PIR FA Gefälle-System sorgt mit 2 % Gefälle für einen zuverlässigen Wasserabfluss zu den Dachabläufen und ermöglicht durch die geringe Wärmeleitstufe 023/024 niedrige Aufbauhöhen. Die dazu gehörigen patentrechtlich geschützten BauderPIR KFS Kehlfüllstücke bzw. BauderPIR GFS Gratfüllstücke bringen eine signifikante Vereinfachung bei der Verlegung im Kehl- und Gratbereich. Die standardisierten Gefälleplatten in WLG 023 bieten höchste Dämmkraft bei geringer Aufbauhöhe, zudem hohe Druckfestigkeit und eine reflektionsarme Oberfläche mit Schnittraster und Plattenkennzeichnung sowie dem Aufdruck der Gefällerichtung. In einlagiger Ausführung ergeben die lieferbaren acht Standard-Gefälleplatten BauderPIR FA Gefälle (Gefälle von 30 bis 230 mm) eine mögliche Länge von 9,60 m. Ergänzt durch eine besonders flache Sonderplatte (Gefälle von 5 auf 30 mm) kann diese im Bedarfsfall auf 10,80 m erweitert werden. Durch die aus energetischer Sicht empfohlene mehrlagige Verlegung in Verbindung mit BauderPIR FA Grundplatten kann diese Länge auf ein Vielfaches ausgedehnt werden. BauderPIR FA Gefälle eignet sich für den Aufbau mit Bitumen- und Kunststoffbahnen und kann mit den Bauder Gegengefälleplatten und dem optimierten Bauder Linienentwässerungssystem LES ergänzt werden.

Paul Bauder GmbH & Co. KG, 70499 Stuttgart www.bauder.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-09

PIR-Gefälledämmung für Flachdächer

Zur sicheren Entwässerung bei gleichzeitig effizienter Dämmung von Flachdächern hat der Dachspezialist Bauder das Dämmsystem BauderPIR FA Gefälle mit patentrechtlich geschützter Kehl- und...

mehr
Ausgabe 2012-02

Kleine Formate für den Innenraum

Speziell für schwierige räumliche Situationen im Bestandsbau hat Bauders besonders kleinformatige Wärmedämmplatten aus Polyiso-Hartschaum entwickelt, die in den Bereichen oberste Geschossdecke,...

mehr
Advertorial / Anzeige

BauderPIR FA Gefälle mit innovativer Kehl- und Gratlösung

Zuverlässiger Wasserabfluss bei geringer Aufbauhöhe

Einen erhöhten Schutz vor Feuchteschäden von Flachdächern bieten Gefälledächer. In einem Schritt wird mit keilförmigen Wärmedämmplatten ein Gefälle von mindestens zwei Prozent verlegt –...

mehr
Ausgabe 2019-09

Gefälledämmung

Die Linitherm Gefälledämmung und der Linitherm Dachreiter von Linzmeier Bauelemente leiten Wasser von Flachdächern zielgerichtet ab und können so verhindern, dass Feuchtigkeitsschäden entstehen....

mehr
Ausgabe 2013-01

Gefälle-Dämmung

Mit zwei neuen Produkten hat die Linzmeier Bauelemente GmbH die Angebotspalette an Gefälledach­systemen auf dem Markt erweitert. Linitherm PAL Gefälle und Linitherm PGV Gefälle werden als schräg...

mehr